Jungfernfahrt

Marvin Meyke,

Weltweit größtes Containerschiff auf dem Weg nach Rotterdam

Am 3. Juni soll die HMM Algeciras, das weltweit größte Containerschiff, auf ihrer Jungfernfahrt im Amaliahaven in Rotterdam zum Containerumschlag beim Rotterdam World Gateway eintreffen.

© Port of Rotterdam

Das koreanische Schiff wurde am 24. April von der Schiffswerft Daewoo Shipping & Marine Engineering’s Okpo übergeben. Es ist 400 Meter lang und 61 Meter breit. 23.964 TEU kann die HMM Algeciras gegenüber dem Vorgänger, der MSC Gülsun (23.756 TEU) transportieren.

HMM ist der neue Name für Hyundai Merchant Marine. Die südkoreanische Schiffseigentümergesellschaft ist die neuntgrößte Containerreederei der Welt.

Über den Hafenbetrieb Rotterdam
Ziel des Hafenbetriebs Rotterdam ist die Verbesserung der Konkurrenzfähigkeit des Rotterdamer Hafens als Logistische Drehscheibe und als Industriekomplex. Die Kernaufgaben des Hafenbetriebs Rotterdam sind nachhaltige Entwicklung, Verwaltung und Betreibung des Hafens sowie die Gewährleistung schneller und sicherer Betriebsabläufe der Schifffahrt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Verladelösung

Schiffe effizient befüllen

Die Beumer Group liefert Verlade- und Transportlösungen für unterschiedliche Schiffsgrößen. Das modulare Design der Anlagen ermöglicht es dem Intralogistiker, für unterschiedliche Anforderung eine genau zugeschnittene Lösung anbieten zu können.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LT-manager NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite