Zu Wasser

Martin Schrüfer,

Rickmers Holding AG beantragt Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung

Hamburg, 07.06.2017 -

Die Rickmers Holding AG hat beim Amtsgericht Hamburg einen Insolvenzantrag in Eigenverwaltung gestellt mit dem Ziel der Sanierung (AG Hamburg Az. 67g IN 173/17). Der Vorstand bleibt im Amt und handlungsfähig. Die erforderliche juristische Expertise bringt der Hamburger Restrukturierungsexperte, Rechtsanwalt und Steuerberater

ein. Er ist Fachanwalt für Insolvenzrecht und Partner in der bundesweit tätigen Kanzlei Brinkmann & Partner. Dr. Christoph Morgen wurde heute vom Aufsichtsrat der Rickmers Holding AG zum Vorstandsmitglied und Chief Insolvency Officer bestellt. Rechtsanwalt

von der Kanzlei Johlke Niethammer & Partner wurde vom Amtsgericht Hamburg zum vorläufigen Sachwalter bestellt.

Der Insolvenzantrag bezieht sich nur auf die Holdinggesellschaft, die Rickmers Holding AG. Hingegen sind die operativen Tochtergesellschaften – insbesondere die Rickmers Shipmanagement Hamburg und Singapur – nicht betroffen und arbeiten regulär. Der Geschäfts- und Schiffsbetrieb läuft weiter. Das Ziel des Vorstands ist es, gemeinsam mit den Gläubigern unter Nutzung der Instrumentarien des Insolvenzrechts eine neue Sanierungslösung zu erarbeiten. Banken, Anleihegläubiger und Belegschaft werden in einem vorläufigen Gläubigerausschuss vertreten sein. red

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

News Knowledge

P und S Werften stellen Insolvenzantrag

Stralsund, 31.08.12 - Einige Tage später als erwartet und angekündigt wurde es bittere Wahrheit: Die P+S Werften sind zahlungsunfähig und haben am 29. August einen Insolvenzantrag gestellt. Der Insolvenzverwalter ist mittlerweile bestimmt. ...

mehr...

News Knowledge

Belugas Insolvenzverwalter ziehen Fazit

Bremen, 23.05. - Norddeutschland hat es am heutigen 23. Mai in sich: Nicht nur, dass am Abend in Hamburg die Verleihung des DKV EcoPerformance-Awards über die sicherlich feierliche Bühne gehen wird, auch in Bremen ist Rock'nRoll geboten: Die vier...

mehr...
Anzeige

News Knowledge

Auch Beluga Shipping ist insolvent

Bremen, 17.03. - Die selben Worte, die selbe Nachricht, nur der Firmenname ist anders: Auch Beluga Shipping, eine weitere Tochter der Beluga Group, hat den Insolvenzantrag gestellt. Und folgt damit der Beluga Chartering GmbH in eine ebenfalls...

mehr...

Intralogistik

Garbe-Tochter GWCC meldet Insolvenz

Hamburg, 03.07. - Wie die "DVZ" unlängst berichtete, hat die Garbe World Cargo Center GmbH (GWCC) vorläufige Insolvenz angemeldet. GWCC war bis dato auf Luftfrachtimmobilien spezialisiert. Hintergrund der Meldung ist laut "DVZ", dass die beiden...

mehr...

Containerabfertigung

Neuronale Netze am Containerdepot

Im Vorfeld der Lkw-Abfertigung von logistischen Knoten wie Hafenterminals sind schwankende Abfertigungszeiten die Regel – oft mit nicht akzeptablen Aufenthaltsdauern. Planungsunsicherheiten verhindern eine optimale Disposition. Eine Lösung, die das...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LT-manager NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite