Zu Wasser

Martin Schrüfer,

P+S Werften bleiben optimistisch

Wolgast, 28.11.12 - Berthold Brinkmann, Insolvenzverwalter der P+S Werften, hat sich zur heutigen Pressemitteilung von Scandlines zur Kündigung der Neubauten-Verträge geäußert. Sein Tenor: Wir bleiben gelassen.

Das Statement im Originaltext:

 „Ich bin gelassen, denn mit der Kündigung durch Scandlines habe ich gerechnet. In den vergangenen Wochen hatten wir Scandlines sowie anderen Werften und Unterauftragnehmern die beiden Schiffe, das Werftgelände, Mitarbeiter und alle Baupläne zur Verfügung gestellt und zusätzlich selber Tests an den Schiffen durchgeführt. Scandlines hat uns nicht im vereinbarten Umfang über die Ergebnisse der Verhandlungen mit den anderen Werften unterrichtet.

Allerdings ist auch das von Scandlines gemachte kommerzielle Angebot nicht akzeptabel. Wir haben das Angebot am vergangenen Donnerstag dem Gläubigerausschuss vorgelegt. Auch der Gläubigerausschuss wollte diesem Angebot nicht nähertreten. Deshalb befinden wir uns bereits in Verhandlungen mit Interessenten, die weitaus höhere Gebote abgeben als Scandlines.

Ansonsten erwarten wir in dieser Woche positive Nachrichten. So sind die Verträge mit der Schwedischen Küstenwache zum Bau von zwei Küstenwachschiffen auf der Peene-Werft heute von den Banken bestätigt und somit wirksam geworden. Eine Anzahlung in Höhe von über 20 Mio. Euro ist bereits angewiesen. Und wir gehen davon aus, dass uns bis Ende der Woche mehrere Angebote zum Kauf der Peene-Werft in Wolgast vorliegen werden.“

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Zu Wasser

Luerssen Gruppe kauft Peene-Werft

Wolgast, 28.12.12 - In einer Sitzung vor Weihnachten ist der Gläubigerausschuss der P+S Werften dem Vorschlag des Insolvenzverwalters Berthold Brinkmann gefolgt und hat sich für die Lürssen Gruppe (Bremen) als Käuferin der Peene-Werft in Wolgast...

mehr...

Containerabfertigung

Neuronale Netze am Containerdepot

Im Vorfeld der Lkw-Abfertigung von logistischen Knoten wie Hafenterminals sind schwankende Abfertigungszeiten die Regel – oft mit nicht akzeptablen Aufenthaltsdauern. Planungsunsicherheiten verhindern eine optimale Disposition. Eine Lösung, die das...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LT-manager NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite