Zu Wasser

Martin Schrüfer,

duisport steigert erneut Containerumschlag

Duisburg, 30.01.13 – Die duisport-Gruppe hat 2012 in ihren Häfen Güter im Gesamtvolumen von 63,3 Mio. Tonnen umgeschlagen. Das waren 1,3 Prozent weniger als im Rekordjahr 2011 (64,1 Mio. Tonnen). Erneut gesteigert werden konnte das Ergebnis im Kombinierten Verkehr. Der Containerumschlag per Schiff, Bahn und Lkw wuchs um vier Prozent auf 2,6 Mio. TEU (2011: 2,5 Mio.) und erreichte damit eine weitere Höchstmarke. Für die Duisburger Häfen inklusive der privaten Werkshäfen erwartet die duisport-Gruppe für das abgelaufene Geschäftsjahr einen Gesamtgüterumschlag von 110 Mio. Tonnen. Damit verringerte sich das Gesamtvolumen im Vergleich zum Vorjahr (125,6 Mio. Tonnen) um 12 Prozent. „Hier macht sich der konjunkturell bedingte Rückgang bei Kohle und Stahl speziell in den Werkshäfen bemerkbar", sagt Erich Staake, Vorstandsvorsitzender der Duisburger Hafen AG, und weiter: „Die Häfen der duisport-Gruppe konnten sich von dieser Entwicklung durch das integrierte Leistungsspektrum weitgehend abkoppeln.“ red
Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Intralogistik

duisport als Top-Arbeitgeber ausgezeichnet

Duisburg, 02.07.2014 - Große Ehre für die Duisburger Hafen AG: Das Unternehmen gehört zu den besten Arbeitgebern im deutschen Mittelstand und ist dafür mit dem „Top Job“–Award ausgezeichnet worden. „Top Job“–Mentor Wolfgang Clement ehrte die...

mehr...
Anzeige

Zu Wasser

Seenotrettung tauft neues Boot

Bremen, 09.07.2018 - Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) hat heute ein neues Seenotrettungsboot für die Freiwilligenstation Maasholm auf den Namen Hellmut Manthey getauft. Die Taufe fand Sonntag am 8. Juli statt. ...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LT-manager NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite