Verantstaltungsreihe macht Station in Bremen

Marvin Meyke,

Hafen trifft Festland bei Roland Umschlag

Rund 150 Gäste trafen sich am 18. Juli zur Veranstaltung Hafen trifft Festland auf dem Gelände der Roland Umschlagsgesellschaft im Güterverkehrszentrum Bremen. 

(v.l.) Paul Jakob Grützner (Key Account Manager TFG Transfracht), Andreas Bullwinkel (Geschäftsführer JWPM), Oliver Bergk (General Manager Sales Eurogate), Dr. Bernd Pahnke (Sprecher der Geschäftsführung TFG Transfracht), Christoph Holtkemper (Geschäftsführender Gesellschafter Roland Umschlag), Ingo Meidinger (Vertriebsleiter JWPM), Timo A. Schön (Geschäftsführer Seaports of Niedersachsen) © JadeWeserPort

Unternehmensvertreter aus Industrie, Reedereien, Handel, Logistikwirtschaft und Dienstleistungsgewerbe waren eingeladen, sich einen Eindruck von der Leistungsfähigkeit der niedersächsischen Häfen mit Deutschlands einzigem Container-Tiefwasserhafen Wilhelmshaven. Im Fokus: die Hinterlandanbindungen per Schiene.

50 Jähriges Jubiläum: Hafen trifft Festland in Bremen bei Roland Umschlag

Die Roland Umschlagsgesellschaft begeht in diesem Jahr ihr 50jähriges Firmenjubiläum – Grund genug, um mit Hafen trifft Festland erstmals in Bremen Station zu machen. Das Leistungsportfolio von Deutschlands einzigem Container-Tiefwasserhafen Whilhelmshaven sowie die niedersächsische Universalhafengruppe mit ihren Logistikkonzepten und Umschlagseinrichtungen wurde bei der Veranstaltung mit in den Vordergrund gerückt.

Vortragsreihe: Potentiale präsentiert

Christoph Holtkemper skizzierte eingangs die Entwicklung des KV-Terminals zum Gateway für die Norddeutschen Seehäfen. Das älteste private Kombi-Terminal in Deutschland mit rund 260.000 Quadratmeter Fläche wurde im Juni 1969 gegründet und koordiniert mit der eigenen Transportabteilung bis zu 42 Ganzzüge pro Woche mit rund 3.750 TEU Kapazität. Oliver Bergk, General Manager Sales Eurogate, stellte den Eurogate Container Terminal Wilhelmshaven mit seinen Linienverbindungen und der modernen Suprastruktur vor. Das Potenzial maritimer Logistikdienstleistungen der Seehafengruppe im Nordwesten skizzierte Timo A. Schön, Geschäftsführer der Seaports of Niedersachsen GmbH, in seinem Vortrag.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LT-manager NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite