Zu Wasser

Martin Schrüfer,

Commerzbank stellt Schiffsfinanzierung ein

Hamburg, 27.6.2012 - Die Ankündigung der Commerzbank, ihr gesamtes Schifffahrtsportfolio abzubauen, kommt für den Verband Deutscher Reeder (VDR) überraschend. „Dieser Schritt widerspricht allen bisherigen Verlautbarungen der Bank – zuletzt am 11. Juni auf dem Hamburger Schifffahrtsdialog – und wird erhebliche Folgen für den Schifffahrtsstandort Deutschland haben“, erklärt Ralf Nagel, geschäftsführendes Präsidiumsmitglied des VDR.

„Wir erwarten von der Commerzbank, die Maßnahmen zur Krisenbewältigung für die angeschlagene Schifffahrtsbranche weiterhin konstruktiv zu begleiten. Die Entscheidung zum Ausstieg aus der Schiffsfinanzierung darf nicht bedeuten, dass sich die Commerzbank ihren Kunden aus der Schifffahrt und dem deutschen Schifffahrtsstandort nicht mehr verpflichtet fühlt. Gerade in der jetzigen Situation erwarten wir, dass Kurs gehalten wird! Eine mit Steuergeldern unterstützte und im Teilbesitz des Staates befindliche Bank kann sich nicht von heute auf morgen aus einem für den Standort Deutschland strategisch wichtigen Geschäftsbereich verabschieden.“

Von der Bundesregierung erwartet Nagel deutlich mehr Engagement zur Sicherung des Schifffahrtsstandortes als bisher: „Spätestens mit der heutigen Entscheidung der Commerzbank sind von der Bundesregierung Vorschläge zu erwarten, wie sie der von der Finanzierungskrise gebeutelten Schifffahrt beistehen kann. Konkrete Hilfe könnte der Bund zum Beispiel über die staatseigene KfW-Bank bereitstellen. Die Bundesregierung darf nicht untätig zusehen, wie eine grundsätzlich leistungsfähige mittelständische Schifffahrtsbranche der Bankenkrise und den Regulierungsauflagen zum Opfer zu fallen droht.“ ms

Anzeige

 

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Zu Lande

Reeder Rehder steht Europas Reedern vor

Brüssel, 10.12.13 - Der Verband Deutscher Reeder (VDR) begrüßt die Wahl von Thomas Rehder zum neuen Präsidenten des Europäischen Reederverbands ECSA auf dessen Generalversammlung in Brüssel.  „Wir freuen uns sehr, dass mit Thomas Rehder nach mehr...

mehr...

Zu Wasser

VdR jubelt: Versicherungssteuer vom Tisch

Hamburg/Berlin, 02.05.13 - Der Finanzausschuss des Deutschen Bundestages hat am 24. April die drohenden Nachzahlungen von Versicherungssteuer in Millionenhöhe auf Erlöspools in der Schifffahrt abgewendet. Die maritime Branche reagiert erleichtert....

mehr...

Zu Wasser

ATALANTA-Zugabe: Deutsche Reeder sagen ja

Hamburg, 15.05.2012 - Dass die Verlängerung der ATALANTA-Mission vor Somalia Sinn macht, ist unumstritten. Das sieht auch der Verband deutscher Reeder zu und spricht von massenhafter ... ... organisierter Schwerstkriminalität, die Leib, Leben und...

mehr...

Zu Wasser

Schiffsreeder sehen Banken mit Skepsis

Hamburg, 20.06. - In einem Interview mit der "Wirtschaftswoche" hat Ralf Nagel, Hauptgeschäftsführer des Verbands Deutscher Reeder (VDR), die Befürchtung geäußert, dass die Banken sich bald wieder aus der Schiffsfinanzierung rausziehen werden....

mehr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LT-manager NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite