Parität im Aufsichtsrat beanspruchtKühne Holding will zweiten Sitz im Aufsichtsrat von Hapag-Lloyd

Nachdem die Kühne Holding zusammen mit ihrer Tochtergesellschaft, der Kühne Maritime GmbH, seit Ende März 2020 eine über 30-prozentige Beteiligung an der Hapag-Lloyd AG hält, beansprucht sie einen zweiten Sitz im Aufsichtsrat der Gesellschaft.

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LT-manager NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.