IHK-Projekt: Internationale Fachkräfte

Marvin Meyke,

Vier spanische Trainees starten bei PEMA

Nutzfahrzeugvermieter PEMA begrüßte am 11. März in Herzberg vier Trainees aus Spanien. Diese bilden sich im Rahmen einer zwölfmonatigen Anpassungsqualifizierung zum "Kfz-Mechatroniker Fachrichtung Nutzfahrzeugtechnik" weiter. 

Die vier spanischen Trainees werden bei PEMA intensiv betreut. Auf dem Bild zu sehen: v.l.: Andreas Thomas, Peter Ström, Elisabeth Carrió Höfer, Ruben Badia, David Guerrero, Alejandro Jacome, Carlos Cocho, Frank Mertig, Andrea Dohle und Danko Hartig. © PEMA

Projekt "Adelante!": Fachkräfte aus Spanien
Hintergrund der Aktion ist das internationale IHK-Projekt "Adelante!", bei dem es um die Gewinnung zusätzlicher Fachkräfte aus Spanien geht. Das Programm beginnt mit einer achtwöchigen Arbeitserprobung. Die Trainees, die in Gastfamilien in Göttingen untergebracht sind, haben sich im Vorfeld durch einen Intensivsprachkurs auf ihre berufliche Zukunft vorbereitet und dabei Deutschkenntnisse auf B1-B2-Niveau erreicht.

Praxis und persönliche Betreuung im Fokus
Ab dem sechsten Mai soll es dann mit einer zwölfmonatige Anpassungsqualifizierung weitergehen. In dieser Phase sollen sich die Trainees in der PEMA-eigenen Werkstatt die notwendige betriebliche Praxis aneignen. So können sich die vier, die bereits in Spanien einen ähnlichen Berufsabschluss erworben haben, diesen 2020 auch in Deutschland anerkennen lassen. "Der Hauptunterschied zwischen dem spanischen und dem deutschen Ausbildungssystem liegt in den Praxisphasen, die in Deutschland wesentlich länger und fest vorgeschrieben sind", sagt Andrea Dohle von der PEMA Personalabteilung. Während des gesamten Programms werden die spanischen Fachkräfte fachkundig unterstützt. So werden Kraftfahrzeug-Meister Daniel Großkopf und jeweils ein Geselle den jungen Kollegen als Paten für alle Fragen zur Seite stehen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Zu Lande

PEMA bietet Pay-per-Use Angebot

Herzberg/ Ismaning, 12.06.2018 - Der Nutzfahrzeuge-Vermieter PEMA bietet seinen Kunden mit Pema Rent Flex ein Pay-per-Use Angebot. Die Fahrzeuge werden für Neukunden zu einem monatlichen Grundpreis von 799 Euro angeboten. Inkludiert sind monatlich...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LT-manager NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite