Krone Liner: Übergabe an Schuon

Marvin Meyke,

Vier neue Krone Liner für Schuon

Um ihren Fuhrpark weiter aufzubessern, hat Schuon Logistik zwei neue Profi Liner und zwei neue Dry Liner bestellt, die Norman und Horst Schuon jetzt in Herzlake in Empfang nahmen.

Norman und Horst Schuon (v.r.) mit Klaus Foser im Brüggen-Werk Herzlake. © Krone

Somit sind bei Schuon nun insgesamt 25 Krone Fahrzeuge im Einsatz, bei einem Fuhrpark von insgesamt 30 Aufliegern.  "Wir schätzen die kompetente und persönliche Betreuung durch Klaus Foser und natürlich auch die sehr gute Fahrzeugqualität", betonte Geschäftsführer Norman Schuon anlässlich der Abholung. "Seit 2003 wächst Schuon kontinuierlich gemeinsam mit den Kunden und die Kunden wachsen mit uns", so kommentierte Unternehmensinhaber Horst Schuon.

Übergabe mit Werksführung kombiniert
Krone Regionalvertriebsleiter Klaus Foser bedankte sich für das langjährige Vertrauen und den fairen, partnerschaftlichen Umgang. Gleichzeitig nutzte er die Gelegenheit und führte die Gäste nicht nur durch das Brüggen-Werk in Herzlake, wo die Krone Dry Liner gefertigt werden, sondern auch durch das neue Krone Oberflächenzentrum am Standort Werlte, wo derzeit die beiden Schuon Profi Liner produziert werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Klares Statement

Iveco setzt auch auf Bahnverladung

Um die CO2-Belastung in den Werksverkehren bis 2024 um wenigstens 20 Prozent zu senken, findet unter anderem der Transport der Daily Baureihe ab dem Werk Suzzara zu einem neuen Distributionszentrum in Rheine jetzt mit der Bahn statt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LT-manager NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite