transport logistic 2019

Martin Schrüfer,

Kögel zeigt Auflieger der Novum-Generation und Services

Kögel zelebriert auf der diesjährigen transport logistic vom 4. bis 7. Juni 2019 in München unter dem Motto „Innovations made for you! – Kögel Novum: Light & Strong“ unter anderem die mit dem Branchenpreis Trailer Innovation 2019 ausgezeichnete Novum-Trailer-Generation. Im Atrium am Eingang Ost sind der Kögel Trucker Trailer (KTT) der Novum-Generation in einer neuen Variante und das im Gewicht noch weiter abgespeckte Kögel Port 45 Triplex Containerchassis zu sehen. Auf dem Kögel Messestand 205/306 in Halle A6 können sich die Messebesucher neben den erweiterten Serviceangeboten rund um das Thema Trailer auf das Thema Kögel Original-Ersatzteile sowie auf den Kögel Cargo Rail der Novum-Generation freuen.

© Kögel


Im Atrium: der Kögel Trucker Trailer und der Port 45 Triplex

Im Atrium am Eingang Ost präsentiert Kögel zwei Fahrzeuge. Zum einen den Kögel Trucker Trailer in einer neuen Variante. Der KTT ist das Ergebnis einer von Kögel auf dem Truck Grand Prix, der Wolfsmeile und auf Rasthöfen durchgeführten Meinungsumfrage unter Berufskraftfahrern zum Thema „der perfekte Trailer für Trucker“. Zur transport logistic 2019 kommt der KTT nun mit dem Schnellöffnungs- und Verschluss-System Kögel FastSlider. Damit geht Kögel auf die Anforderungen der Fahrer nach kürzeren Ladezeiten ein und beschert ihnen zudem ein schnelleres Handling beim Be- und Entladen. Viele weitere optionale „Helfer“ komplettieren den auf die Anforderungen der Fahrer angepassten Auflieger der NOVUM-Generation. Zum anderen ist das neu entwickelte Leichtbau-Sattelcontainer-Fahrgestell mit Mittenausschub zu sehen. Der Kögel Port 45 Triplex hatte ebenfalls auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018 seine Premiere. Zur transport logistic 2019 haben die Kögel Ingenieure das Eigengewicht weiter nach unten korrigiert. Das Containerchassis eignet sich mit seinem geringen Eigengewicht in der Grundausstattung von circa 4.450 Kilogramm, einem technischen Gesamtgewicht von 41.000 Kilogramm und einer Sattellast von 14.000 Kilogramm für den Transport von 20-, 30-, 40- und 45-Fuß-ISO-Containern sowie 40- und 45-Fuß-Highcube-Containern.

Anzeige

Auf dem Kögel Messestand 205/306: der Kögel Cargo Rail und die Kögel Services

Das dritte Exponat ist der neue Kögel Cargo Rail der Novum-Generation. Auch diese bahnverladbare Variante verfügt über das optimierte Außenrahmenprofil und den verbesserten Aufbau, das die Novum-Generation auszeichnet. Beides macht den Kögel Cargo Rail nicht nur noch robuster, sondern vereinfacht auch das Handling im täglichen Gebrauch. Zusätzlich punktet der Kögel Cargo Rail der Novum-Generation mit einem sehr hohen Individualisierungsgrad und lässt sich so auf die jeweiligen Anforderungen der Speditionen anpassen. Mit einem geringen Eigengewicht ab 6.350 Kilogramm in der Grundausstattung ist er wirtschaftlich unterwegs. Weitere Highlights auf dem Messestand sind die erweiterten Serviceangebote rund um das Thema Trailer wie Finanzierung, Full-Service, Pannenhilfe und Telematik.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

News Knowledge

transport logistic im Aufwind

München, 06.02. - Die Internationale Fachmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management transport logistic verbucht nach Angaben der Veranstalter erneut eine gestiegene Nachfrage bei Ausstellern, nachdem sie bereits im Krisenjahr...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LT-manager NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite