Weniger Straße, mehr Schiene und Schiff

Marvin Meyke,

Nachhaltigkeitspreis Logistik 2019 geht an Lkw Walter

Bei der Verleihung des 8. Nachhaltigkeitspreises Logistik der BVL Österreich und Deutschland überzeugte Lkw Walter die Jury mit einem  Konzept zur Stärkung des Kombinierten Verkehrs. Platz zwei ging an das Logistik-Start-up Urban Cargo aus Berlin, Platz drei an Rail Cargo Austria.

Lkw Walter konnte beim Nachhaltigkeitspreis Logistik 2019 mit seinem Konzept zur Reduktion der LKW auf der Straße überzegen. © BVL

Alle Säulen der Nachhaltigkeit im Fokus
Der Nachhaltigkeitspreis Logistik prämiert Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung sowie realisierte kooperative Forschungsprojekte, deren Lösungen und in allen drei Säulen der Nachhaltigkeit – Ökologie, Ökonomie, gesellschaftliche Verantwortung – relevante Ergebnisse ausweisen.

Kombinierter Verkehr und modernes Equipment
Lkw Walter wurde mit dem 8. Nachhaltigkeitspreis Logistik 2019 beim 35. Logistik Dialog der BVL Österreich in Wien ausgezeichnet. Mit seinem Konzept möchte das Unternehmen zur Reduktion der Lkw auf den Straßen beitragen. Dazu ging Lkw Walter eine Selbstverpflichtung zur Verlagerung von Straßentransporten auf die Verkehrsträger Bahn und Schiff im Rahmen des Kombinierten Verkehrs ein und investiert in modernes Kombiverkehrs-Equipment.

"Starkes Zeichen für nachhaltige Logistik"
Das Unternehmen baut dazu kontinuierlich sein Netzwerk im Kombinierten Verkehr von Österreich, Deutschland, den Benelux-Staaten, Großbritannien und Skandinavien nach Süd- und Osteuropa in Form von unbegleiteten Trailern auf dem Zug oder Schiff aus. Zudem setzt Lkw Walter verstärkt auf umweltfreundlicher Motorenklassen und die Optimierung der Transportplanung. "Mit dem europaweit anerkannten Nachhaltigkeitspreis Logistik setzen die BVL Österreich und die BVL Deutschland ein starkes Zeichen für eine nachhaltige Logistik. Die Internationalität des Wettbewerbs um die beste Nachhaltigkeitsinitiative unterstreicht die Bedeutung des Awards für den Preisträger und den gesamten Logistiksektor. Die ausgezeichneten Projekte und Lösungen – wie das von LKW Walter für den Kombinierten Verkehr – geben Impulse und zeigen neue Wege auf", so Roman Stiftner, Präsident der BVL Österreich.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Zu Lande

Iveco: Ausgezeichnete Nachhaltigkeit dank LNG

Unterschleissheim, 20.11.13 - Iveco hat mit dem Stralis LNG (verflüssigtes Erdgas) den Europäischen Transportpreis für Nachhaltigkeit verliehen bekommen. Die Entscheidung traf eine hochkarätig besetzte Jury bestehend aus Praktikern aus dem...

mehr...

Zu Lande

oekom research AG zeichnet MAN aus

München, 20.08.12 - Die oekom research AG, eine Rating-Agentur im nachhaltigen Anlagesegment, hat die Bemühungen der MAN SE um eine nachhaltige Wertschöpfung im Fahrzeug- und Maschinenbau mit dem Rating „B-“ und dem Status „Prime“ belohnt. Damit...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LT-manager NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite