Projekt „Goodbye Diesel – Hello LNG“ geehrt

Marvin Meyke,

Krummen Kerzers und Lidl Schweiz mit Swiss Logistics Award ausgezeichnet

Für ihr Pilotprojekt "Goodbye Diesel – Hello LNG" wurde Krummen Kerzers zusammen mit Lidl Schweiz den Swiss Logistics Award ausgezeichnet. Ziel ist die Reduzierung transportbedingter Kohlenstoffdioxid-Emmissionen. Mit dem renommierten Preis werden neue und besonders zukunftsorientierte Logistiklösungen ausgezeichnet.

Peter Krummen (2.v.l.) von der Krummen Kerzers AG und Ueli Rüger (2.v.r.; Head of Logistics at Lidl Schweiz) haben gestern den Swiss Logistics Award für ihr Projekt „LNG – Brücke in die Zukunft“ entgegen genommen. © Krummen Kerzers

"Wir freuen uns sehr über die erneute Bestätigung unserer Arbeit. Wir beweisen, dass eine nachhaltige Unternehmensstrategie und wirtschaftlicher Erfolg miteinander im Einklang stehen können", betont Peter Krummen", Geschäftsführer der Krummen Kerzers AG.

Mit der Initiative "Goodbye Diesel – Hello LNG" haben Krummen Kerzers und Lidl Schweiz die landesweit ersten Tankstellen für LNG in der Schweiz in Betrieb genommen. Die beiden Tankstellen reduzieren die Kohlenstoffdioxid-Emissionen und Luftschadstoffe der eigenen Flotte erheblich. Zudem arbeiten die beiden Partnerzusammen mit Behörden, Forschung und Industrie intensiv an einerLösung, um die Infrastruktur zukünftig mit flüssigem Biogas nutzen zu können.

Die Interessengemeinschaft von Krummen Kerzers und Lidl Schweiz zum Thema Flüssigerdgas ist nicht die erste Zusammenarbeit der Unternehmen. Beide haben sie sich zuvor bereits der Initiative Lean & Green angeschlossen und damit verpflichtet, ihren Kohlenstoffdioxid-Ausstoß innerhalb von fünf Jahren um jeweils 20 Prozent zu reduzieren. Lidl Schweiz erhielt landesweit den ersten Lean & Green – Stern, da das Unternehmen das Ziel bereits nach drei Jahren erreichte.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Lang-Lkw

Drent transportiert mit Krone

Das Transport- und Umzugsunternehmen Drent aus Ureterp im niederländischen Friesland setzt seit einigen Monaten einen Lang-Lkw für Transporte von und nach Skandinavien ein. Damit reagiert Drent Transport in erster Linie auf das erhöhte...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LT-manager NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite