Zu Lande

Marvin Meyke,

Iveco und Shell präsentieren "Low Emission Area" auf der IAA Nutzfahrzeuge

Zu Lande: Iveco und Shell präsentieren "Low Emission Area" auf der IAA Nutzfahrzeuge

Unterschleißheim, 18.07.2018 - Zusammen mit Shell wird Iveco auf seinem Messestand auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover eine 100% dieselfreie "Low Emission Area" zeigen. Zu sehen sein wird ein komplettes Angebot an bereits heute auf dem Markt verfügbaren alternativen Fahrzeugen mit Elektro-, CNG- und LNG-Antrieb, die alle Einsätze vom Personenverkehr bis hin zum Ferntransport abdecken. Der Elektroantrieb kann gerade im Personenverkehr mit hohem Stop & Go Anteil in Stadtzentren eine wichtige Rolle einnehmen. 

Pierre Lahutte, Iveco Brand President, dazu: "Der Druck auf Diesel steigt: Die öffentliche Meinung hat sich gedreht. EU-Institutionen und nationale Regierungen führen Politiken und Subventionen ein, um die Umstellung von Flotten auf umweltfreundliche Technologien zu unterstützen. Auf der IAA wird Iveco mit seinem dieselfreien „Low Emission Area" in Zusammenarbeit mit Shell demonstrieren, dass sein komplettes Angebot an Elektro-, CNG- und LNG-Antrieben heute als stichhaltige Alternative zu Dieselfahrzeugen verfügbar ist."

Runder Tisch: Energiewende im Transport
Iveco möchte einen Runden Tisch zum Thema „Die Energiewende hin zu einer nachhaltigen Zukunft im Transport“ sowie Workshops veranstalten, die Themen im Zusammenhang mit der Einführung alternativer Antriebstechnologien im Verkehrssektor und den Potentialen eines Kreislaufwirtschaftskonzepts behandeln. mm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LT-manager NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite