Zu Lande

Martin Schrüfer,

Hausdurchsuchungen bei MAN, Scania und Daimler

Dachau, 19.01. - Die Nutzfahrzeughersteller MAN, Scania und Daimler haben bestätigt, dass die EU-Kommission gegen sie ermittelt, Büros wurden durchsucht.Laut "Spiegel Online" geht es in der E
rmittlung um den Verdacht, unzulässige Preisabsprachen vorgenommen zu haben. Generell gilt allerdings im Moment, dass man nichts gewisses weiß. Der LT-manager wird sich wieder melden, wenn weitere Fakten veröffentlicht werden. ms
Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Zu Lande

Daimler ordnet Vorstand neu

Stuttgart, 30.01.14 – Markus Schäfer (48, im Bild), derzeit verantwortlich für die Produktionsplanung Fahrzeuge Mercedes-Benz Pkw, übernimmt als Bereichsvorstand Produktion und Einkauf Mercedes-Benz Cars. Er übernimmt damit die Funktionen von...

mehr...
Anzeige

Zu Lande

Stabuebergabe bei Mercedes-Benz Lkw

Stuttgart, 19.12.12 – Mit der Bestellung von Hubertus Troska zum Mitglied des Vorstands für das neu geschaffene Ressort „China“, werden Schlüsselfunktionen bei Daimler Trucks neu besetzt. Stefan Buchner (52, links) wird zum 1. Januar 2013 neuer...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LT-manager NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite