Zu Lande

Martin Schrüfer,

ECarTec-Award geht an Goupil G3

Zu Lande: ECarTec-Award geht an Goupil G3

München, 26.10. - Der Gewinner des eCarTec-Awards in der Kategorie Nutzfahrzeuge kommt aus dem Hause Goupil: Das Nutzfahrzeug G3 überzeugte die Juroren. Goupil ist ein französischer Hersteller von Elektrofahrzeugen und produziert nach eigenen Angaben aktuell rund 5000 Einheiten pro Jahr. Aus der Jurybegründung: "Das Goupil G3 Elektro-Nutzfahrzeug ist 1,10 m breit, äußerst leise, wendig, komfortabel und stabil. Im Stop-and-Go-Betrieb kann es mit verschiedenen Aufbauten bis 700 kg tragen und hat genügend Reichweite für einen ganzen Arbeitstag. Die verschiedenen Aufbauten wie zum Beispiel eine kippbare Pritsche, Kofferaufbau, Wassertank, oder als Müllfahrzeug passen ideal zu den unterschiedlichen Einsatzbereichen in Städten, Industrie, Parks und bei Dienstleistern. Eine stabile Kabine aus Stahlrohrrahmen ist seriell hochwertig ausgestattet. Drei verschiedene Batteriestärken sind erhältlich und können zentral mit Wasser nachgefüllt werden, das Hochfrequenz-Ladegerät ist im Fahrzeug verbaut und ermöglicht das laden über Nacht an jeder 230 V Steckdose." ms

Weitere Infos zum G3: www.goupil-industrie.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Zu Lande

Verkehrsminister will Euro-6-Maut senken

Hannover, 19.09. - Darauf warten die Transportbranche und die Nutzfahrzeughersteller sehnlichst: Verkehrsminister Peter Ramsauer hat gegenüber dem "Handelsblatt" angedeutet, dass es demnächst eine eigene Mautklasse für Lastwagen mit Euro-6-Motor...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LT-manager NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite