zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Zu Lande

Marvin Meyke,

Daimler erhält Genehmigung für autonomes Fahren in Peking

Zu Lande: Daimler erhält Genehmigung für autonomes Fahren in Peking

Peking, 09.07.2018 - Daimler hat die Genehmigung für die Erprobung von vollautomatisierten Fahrzeugen (auf Level 4) auf öffentlichen Straßen in der chinesischen Hauptstadt, nach umfangreichen Testfahrten auf dem Testgelände, erhalten. Fahrzeuge können nun im realen Verkehr getestet werden. Autonomes Fahren auf Level 4 bedeutet, dass die Führung des Fahrzeugs dauerhaft vom System übernommen wird, der Fahrer aber jederzeit vom System aufgefordert werden kann, die Fahrzeugführung zu übernehmen, wenn das System dies für notwendig erachtet.

 „Unter dem Motto ‚Inspiration aus China, Innovation für China‘ sind wir bestrebt, unseren hiesigen Kunden Technologien, Produkte und Dienstleistungen zu bieten, die speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind,“  erklärte Hubertus Troska, Mitglied des Vorstands der Daimler AG.

Daimler hat bereits Genehmigungen für die Erprobung von automatisierten Fahrzeugen in Deutschland und den USA erhalten.

mm
Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Was der neue Actros kann

Die digitale Wundertüte

Daimler hat sein Bestseller-Modell Actros auf Zukunft getrimmt. Kamera-Außenspiegel, ein digitales Cockpit, elektro-hydraulische Lenkung und der erste teilautonome Fahrmodus im schweren Lkw machen das Flaggschiff fit für die Zukunft. Können analoge...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LT-manager NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite