Renaults neue Verteilermodelle

Marvin Meyke,

Kraftstoffverbrauch minus sieben Prozent

Renault Trucks bringt die Version 2019 der Verteilerfahrzeuge Renault Trucks D und D Wide auf den Markt. Neue Motoren der Abgasnorm Euro 6 D und eine verbesserte Aerodynamik ermöglichen eine Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs um bis zu 7 Prozent.

Renault Trucks bringt Version 2019 der Verteilerfahrzeuge Renault Trucks D und D Wide auf den Markt. Neue Motoren der Abgasnorm Euro 6 D und eine verbesserteAerodynamik ermöglichen eine Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs um bis zu 7 Prozent. © Renault Trucks

Die Neuerrungen umfassen Verbesserungen im Bereich der Aerodynamik und des Fahrkomforts. Darüber hinaus sind die Fahrzeuge mit neuen Motoren der Abgasnorm Euro VI Stufe D ausgerüstet. Die Motoren entsprechen nun der Abgasnorm Euro VI Stufe D, die Anfang September 2019 in Kraft tritt. Zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs erhielten die 5- und 8- Liter Motoren eine überarbeitete Software. Zudem wurden sämtliche Nebenaggregate überarbeitet. Für einen geringeren Luftwiderstand wurde die Aerodynamik der Fahrzeugmodelle Renault Trucks D und D Wide weiter optimiert. Die neue Version 2019 wird deshalb mit einem neuem Seiten- sowie einen verstellbaren Dachspoiler ausgestattet. Dieser lässt sich dank seiner 12 verschiedenen Einstellpositionen jeder Art von Fahrzeugaufbau anpassen.

Assistenzsysteme für mehr Sicherheit
Neue Assistenzsysteme sollen zudem für mehr Sicherheit und erhöhten Fahrkomfort sorgen. Der einstellbare Geschwindigkeitsregler (ACC) ermögliche automatisch einen Mindestabstand zum Vorderfahrzeug einzuhalten. Dies kann vor allem die Ermüdung des Fahrers reduzieren. Der einstellbare Geschwindigkeitsbegrenzer (ASL) ist dabei ebenfalls integriert.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Zu Lande

PEMA bietet Pay-per-Use Angebot

Herzberg/ Ismaning, 12.06.2018 - Der Nutzfahrzeuge-Vermieter PEMA bietet seinen Kunden mit Pema Rent Flex ein Pay-per-Use Angebot. Die Fahrzeuge werden für Neukunden zu einem monatlichen Grundpreis von 799 Euro angeboten. Inkludiert sind monatlich...

mehr...
Anzeige

Fracht für Shanghai

Luftfracht der Superlative

Hermes hat bereits eine Vielzahl anspruchsvoller Transporte realisiert. Für einen Maschinenhersteller hat der Logistikdienst­leister nun zwei Turbokompressoren von Köln/Bonn nach Shanghai transportiert – mit einer Antonov An-124.

mehr...

Was der neue Actros kann

Die digitale Wundertüte

Daimler hat sein Bestseller-Modell Actros auf Zukunft getrimmt. Kamera-Außenspiegel, ein digitales Cockpit, elektro-hydraulische Lenkung und der erste teilautonome Fahrmodus im schweren Lkw machen das Flaggschiff fit für die Zukunft. Können analoge...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LT-manager NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite