Mittwoch 14.11.2018 - Donnerstag 15.11.2018

Produktions- und Logistikprozesse konsequent digitalisieren

Prozesse in der Produktion und Logistik, die den Materialfluss gestalten, haben einen entscheidenden Anteil an der Wertschöpfung in Unternehmen. Dazu müssen Prozess- und Produktinformationen in den meisten Fällen für einen optimalen Ablauf dezentral bereitgestellt werden. Industrie 4.0 und Digitalisierung sind deshalb heute in aller Munde, in vielen Unternehmen sieht die Realität jedoch noch anders aus. Es dominieren „Turnschuh-Prozesse“, die eine manuelle Weitergabe von Papierbelegen verlangen. Die stetig steigende Dynamik im Unternehmensumfeld verlangt aber auch eine dynamische Anpassung der laufenden Prozesse an neue Anforderungen. Für die Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit sind IT-gestützte und papierlose Prozesse unabdingbar. Die schrittweise Analyse der Prozesse um signifikante Effizienzsteigerungen und damit sinkende Kosten zu erreichen, ist das Kernthema dieses Seminars.

Veranstalter:

BVL Campus gGmbH
Universitätsallee 18
28359 Bremen

Termininformationen:
Mittwoch 14.11.2018 - Donnerstag 15.11.2018
Ort:
Eschborn