Aus LT-manager 3-4/2019

Martin Schrüfer,

Editorial: Mutig machen

Liebe Leserinnen, liebe Leser,
waren Sie heute schon mutig? Haben Sie heute schon etwas ­Mutiges gemacht? Wenn nein, ist der Deutsche Logistik-­Kongress in Berlin offenbar genau das Richtige für Sie. Denn dort haben die Organisatoren der Veranstaltung das Motto „Mutig ­machen“ ausgegeben.

Martin Schrüfer, Chefredakteur © Oliver Tamagnini


Wenn Sie dagegen ein Macher sind und auch sonst nicht bei jeder Maus, die ums Eck‘ kommt, gleich auf den Stuhl springen, sprich, auch noch mutig sind – ja dann setzt das Nachdenken ein.

Was, wenn zum Deutschen Logistik-Kongress am Ende nur die Mut­suchenden und Nichtmachenden kommen? Sind Macher und Mutige dort überhaupt willkommen? Und, die Frage aller Fragen: Was will uns die Bundesvereinigung Logistik mit dem Kongressmotto sagen? Gut, das Motto ist griffiger als „Laut pfeifen im Logistikwald“, aber beliebiger und inhaltsleerer geht es kaum.

Das ist schade, hat der Kongress doch oft gezeigt, dass er auch Ideen hervorbringt und Richtungen vorgibt. Der Mut und das „machen“ fehlen jedenfalls keineswegs bei den Logistikern, die ich kenne. Insofern halte ich es lieber mit dem Motto des ­Deutschen Logistik-Kongresses aus dem Jahre 2010, das ­weiland lautete: „Intelligent wachsen“.

LT-manager lag dort mit seiner ersten Ausgabe aus und ich freue mich, dass diese Ausgabe den 10. Jahrgang des Premium-Magazins für Logistik und Transport eröffnet. Bis zum Jubi­läum 2020 versprechen wir, nur Intelligentes zu veröffentlichen und zu wachsen – zum Beispiel mit einer engeren Kooperation mit unserer Schwesterzeitschrift materialfluss.

Anzeige

Herzlich-mutige Grüße aus München,

Martin Schrüfer
Leitender Chefredakteur

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aus LT-manager 1/2020

Editorial zur 50. Ausgabe

Liebe Leserinnen, liebe Leser, willkommen zur 50. Ausgabe von LT-manager: Eine schöne Zahl, die wir als Ansporn nehmen, auch die kommenden 50 Ausgaben mit viel Meinung, spannenden Interviews, Hintergrundberichten und hochwertiger Aufmachung für Sie...

mehr...
Anzeige

Aus LT-manager 5/2019

Editorial: Mut und Wandel

Liebe Leserinnen, liebe Leser, mit „Mut und Wandel“ haben wir den Gastbeitrag von BVL-Chef Robert Blackburn überschrieben, Sie finden das sehr lesenwerte Stück auf Seite 38 und 39. Mit dem „Mut“ als Motto habe ich, wie an dieser Stelle in der...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige