Luftfracht

Marvin Meyke,

Neun zusätzliche Frachter - für 900 Tonnen Rosen

Um der erhöhten Nachfrage zu begegnen hat Emirates SkyCargo dieses Jahr zum Valentinstag aufgerüstet. Neun zusätzliche Vollfrachter-Flüge bot das Luftfrachtunternehmen an, mit denen ausschließlich Blumen transportiert werden konnten – das entspricht einer Kapazität von knapp 900 Tonnen Rosen.

Rosen erreichen ihr Ziel in Europa per Luftfracht. © Emirates SkyCargo

Über 50.000 Tonnen Blumen hat SkyCargo, die Frachtsparte von Emirates, 2018 exportiert. Jedes Jahr werden Millionen von Rosen im Februar zum Valentinstag verschenkt. Länder wie unter anderem Kenia und Ecuador liefern einen bedeutenden Anteil, um dem Nachfragehoch zu begegnen an Verteilzentren wie den niederländischen Aalsmeer Markt. Emirates SkyCargo hat ein dreiteiliges Lösungsportfolio entwickelt Emirates Fresh, Emirates Fresh Active und Emirates Fresh Breathe -für verderbliche Luftfracht wie Lebensmittel oder Blumen. Emirates Fresh Breathe stellt dabei eine Kühlkettenlösung für frisch geschnittene Blumen dar. 270 Maschinen umfasst die Flotte der Frachtschiene von Emirates, die 2018 knapp 2,6 Millionen Tonnen Fracht transportiert hat.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

LT-manager 2/19

Editorial: Das Monopoly für Erwachsene

Liebe Leserinnen, liebe Leser, dass es in der Logistik und im Transport noch Wichtigeres gibt als „Just in time“, Cut-off-Zeiten, Effizienz und so weiter, wird einem spätestens klar, wenn im Fernsehen Bilder von einer Naturkatastrophe in einem...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LT-manager NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite