Landesverband Bayerischer Spediteure

Martin Schrüfer,

Wiedergewählt: Heinrich Doll als Präsident des LBS

Heinrich Doll (Bild) bleibt für zwei weitere Jahre Präsident des LBS – Landesverband Bayerischer Spediteure. Auch seine beiden Stellvertreter, Manfred-Jürgen Fichtl und Henning R. Mack wurden bei der 40. Mitgliederversammlung des Verbands am 12. Juli in Lindau (Bodensee) im Amt bestätigt.

© LBS

Bei den turnusgemäßen Wahlen wurden außerdem Bernhard Reichert und Wolfgang Thoma wieder- sowie Thomas Eberl und Ruth Pflaum neu ins Präsidium gewählt. Erich Baumgärtel, Alexander Doden und Herbert Rückel sind als Ersatzmitglieder gewählt. Mit Ruth Pflaum gehört erstmals eine Frau dem Präsidium des LBS an.

Zuvor hatte sich Heinrich Doll bei den ausscheidenden Präsidiumsmitgliedern für ihr ehrenamtliches Engagement bedankt, mit dem sie über viele Jahre wesentlich zur Entwicklung des LBS beigetragen haben: Jürgen Eberl, Rainer Pflaum und Harald Rieder wurden unter dem Applaus der anwesenden rund 170 Mitglieder verabschiedet.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ab Oktober

Zwei neue Vorstände bei MAN Truck & Bus

Der Aufsichtsrat der MAN Truck & Bus SE hat zwei Positionen im Vorstand neu besetzt. Christian Schenk (45) übernimmt zum 1. Oktober das Ressort Finanzen, IT und Recht der MAN Truck & Bus SE sowie in Personalunion das Finanzressort.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LT-manager NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite