Führungsteam verstärkt

Marvin Meyke,

Noerpel-Gruppe erweitert Geschäftsführung

Die Geschäftsführung der Noerpel-Gruppe erhält ab Mai Verstärkung: Gianluca Crestani wird für den Logistikdienstleister als Geschäftsführer unter anderem die strategische Personalentwicklung verantworten.

Gianluca Crestani (links) und Stefan Noerpel-Schneider waren bereits gemeinsam als Vorsitzende des IDS-Beirates tätig. Ab Mai wird Gianluca Crestani nun auch Mitglied der Geschäftsführung der Noerpel-Gruppe. © Noerpel

Crestani war über lange Jahre Vorstand der Andreas Schmid Logistik AG, für Stefan Noerpel-Schneider den geschäftsführenden Gesellschafter der Noerpel-Gruppe der Wunschkandidat für die neu geschaffene Position. "Gianluca Crestani und mich verbindet eine sehr lange und vertrauensvolle Zusammenarbeit, zuletzt als gemeinsame Vorsitzende des Beirates der größten deutschen Speditionskooperation IDS", betont LEO-Award-Preisträger Stefan Noerpel-Schneider. "Seine immense Erfahrung in der Führung von großen Geschäftseinheiten sowie seine sehr ausgeprägte Empathie für Menschen werden dazu beitragen, unser Unternehmen weiter positiv nach vorne zu bringen." Das Ressort von Crestani wird am neuen Standort des Logistikdienstleisters in Odelzhausen angesiedelt. "Ich freue mich riesig. Die Noerpel-Gruppe in ihrer weiteren Entwicklung aktiv mitgestalten zu dürfen, das ist sicher eine der interessantesten Aufgaben in unserer Branche. Insofern danke ich der Familie Noerpel-Schneider für das große Vertrauen, das sie in mich setzt", so Gianluca Crestani.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LT-manager NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite