zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Nachfolger von Willi Weis

Martin Schrüfer,

Nick Jones führt Logistikinvestmentsparte bei JLL

Nick Jones wird bei JLL vorübergehend die Rolle des Head of Industrial Investment für Deutschland übernehmen. Er folgt in dieser Funktion auf Willi Weis, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat.

© JLL

Der 57-jährige Brite verfügt über mehr als 30 Jahre Berufserfahrung in der Logistikimmobiliensparte und war 2015 von Cushman & Wakefield zu JLL gewechselt. In seiner bisherigen Funktion als Logistikexperte der europaweiten Kapitalmarktabteilung war er bereits mit dem deutschen Team zusammengearbeitet. Nick Jones ist Spezialist für Portfolio-Transaktionen sowie global agierende Investoren und hat in den vergangenen Jahren Abschlüsse in Deutschland vermittelt. In seiner neuen Rolle wird er von London und Frankfurt aus agieren sowie an Jörg Ritter berichten.

Jörg Ritter, Geschäftsführender Direktor: „Nick Jones ist im Markt, aber genauso innerhalb von JLL sehr gut vernetzt und damit die ideale Führungspersönlichkeit bis die Rolle langfristig besetzt werden kann. Nick Jones hat sich in den vergangenen Jahren als profunder Kenner des internationalen und speziell des deutschen Marktes erwiesen. Gerade in der aktuellen Wirtschaftslage ist seine Erfahrung ein großer Vorteil für die Logistiksparte und das gesamte Unternehmen.“

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LT-manager NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite