Personalie

Marvin Meyke,

Führungswechsel bei Dachser European Logistics Iberia

Celestino Silva wird zukünftig als Managing Director die Dachser Business Unit European Logistics (EL) Iberia leiten. Der langjährige Leiter der Region "West Iberia" folgt auf Juan Quintana.

Vor über 20 Jahren startete Silva seine Karriere bei Azkar, dem Vorgänger von Dachser EL Iberia. Nach der Akquisition durch  Dachser verantwortete er die erfolgreiche Integration der Landverkehrsorganisationen in Portugal. Seit 2014 war er zudem zusätzlich für das Dachser-Geschäft in der nordwestspanischen autonomen Gemeinschaft Galizien zuständig.

"Celestino Silva ist ein erfolgreicher Manager mit langjähriger Erfahrung, der das Unternehmen und seine Abläufe, aber auch den iberischen Markt im Detail kennt", sagt Michael Schilling, COO Road Logistics bei Dachser. "Er hat den erfolgreichen Transformationsprozess unserer iberischen Business Unit von Anfang an eng begleitet und wird die Einheit weiter in das europäische Dachser-Netz integrieren." Sein Vorgänger Juan Quintana verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch um sich neuen beruflichen Aufgaben zu widmen. Unter seiner Leitung konnte Dachser EL Iberia seit 2013 sein Geschäftsmodell erfolgreich neu aufstellen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ab Oktober

Zwei neue Vorstände bei MAN Truck & Bus

Der Aufsichtsrat der MAN Truck & Bus SE hat zwei Positionen im Vorstand neu besetzt. Christian Schenk (45) übernimmt zum 1. Oktober das Ressort Finanzen, IT und Recht der MAN Truck & Bus SE sowie in Personalunion das Finanzressort.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LT-manager NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite