Neue Personalien

Martin Schrüfer,

Oldenburg und Erichsen: Zwei neue Chefs bei Toll Collect

Für den Lkw-Mautbetreiber Toll Collect beginnt das neue Geschäftsjahr mit zwei personellen Veränderungen in der Geschäftsführung. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur hat mit Wirkung zum 1.9.2019 Ute Oldenburg, bislang Vorstand Finanzen und Controlling der DB Station & Service AG, zur Geschäftsführerin Betrieb und Finanzen bestellt. Sie folgt auf Thomas Eberhardt, der das Unternehmen nach 13 Jahren als Geschäftsführer auf eigenen Wunsch verlässt.

Zum neuen Geschäftsführer Technik wurde Mark Erichsen bestellt. Er war zuletzt als externer Programmleiter bei der Autobahn GmbH des Bundes und zuvor in gleicher Funktion im Rahmen der erfolgreichen Realisierung des Projektes „Maut auf allen Bundesstraßen“ bei der Toll Collect GmbH tätig. Er übernimmt seine neue Aufgabe von Robert Woithe, der diese Funktion seit 2010 innehatte und das Unternehmen ebenfalls auf eigenen Wunsch verlässt.

„Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ute Oldenburg und Mark Erichsen. Beide genießen einen ausgezeichneten Ruf. Ihren Vorgängern danke ich für ihre langjährige und erfolgreiche Tätigkeit für unser Unternehmen“, so der Vorsitzende der Toll Collect-Geschäftsführung Gerhard Schulz.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LT-manager NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite