Spitzenposition neu besetzt

Marvin Meyke,

DKV ernennt Marco van Kalleveen zum CEO

Marco van Kalleveen wird mit Wirkung zum ersten April neuer Chief Executive Officer bei der DKV Mobility Services Group. Er folgt auf Dr. Alexander Hufnagl. Dieser scheidet zum ersten April nach fünfzehn Jahren an der Spitze des Unternehmens, im besten gegenseitigen Einvernehmen mit den Gesellschaftern und aus eigenem Wunsch, aus der Geschäftsführung aus.

Marco van Kalleveen © DKV Mobility Services Group

Im Fokus: Markt, Strategie und Digitalisierung
Marco van Kalleveen wird als neuer CEO insbesondere für die Bereiche Marktentwicklung und Strategie verantwortlich zeichnen. Zusammen mit den weiteren Mitgliedern der Geschäftsführung hat er die beschleunigte Umsetzung der erfolgreichen  Wachstumsstrategie des DKV zum Ziel. Besonderer Schwerpunkt dabei: die weitere Digitalisierung des Geschäftsmodells und die Erweiterung des bestehenden Service-Angebots. Van Kalleveen verfügt über internationale Managementerfahrung und eine ausgewiesene Expertise im Mobilitäts- und Logistiksektor. Zuletzt war er als CIO und Mitglied des Vorstands bei LeasePlan, einem der führenden Leasingunternehmen für Fahrzeuge, tätig. DKV bietet seinen Kunden bargeldlose Unterwegsversorgung, gewerblichen Güter- und Personentransport, Maut Services und weitere Mobilitätsdienstleistungen. 

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Zu Lande

Ecotaxe: Starttermin verschoben

Ratingen, 17.09.13 - Der Start der französischen Nationalstraßensteuer Ecotaxe wurde vom 1. Oktober 2013 auf den 1. Januar 2014 verschoben. Das teilte die französische Regierung in einem Communiqué mit. Obwohl die Einführung verschoben wurde,...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LT-manager NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite