Besitzerwechsel

Logistikpark Wesseling von Four Parx geht an Deka Immobilien

Dreieich, 28.08.2018 - Four Parx hat den zweiten Bauabschnitt  des Logistikparks in Wesseling für 11,3 Millionen an Deka Immobilien verkauft. Bereits Ende 2016 hat sich Deka den ersten Bauabschnitt gesichert.

Kürzlich konnte Four Parx zudem die Vollvermietung der Logistik-Immobilie an den Streatwear-Händler Snipes, an einen Kooperationspartner der documentus Gruppe sowie an pfm medical vermelden. Der zweite Bauabschnitt des Logistikparks Wesseling umfasst 10.000 Quadratmeter Hallenfläche und 500 Quadratmeter Bürofläche auf 18.500 Quadratmeter Grundstücksfläche.

Francisco J. Bähr, Geschäftsführender Gesellschafter der Four Parx GmbH, erläutert: „Flächen an wirtschaftlichen und logistischen Hot Spots sind rar und die Nachfrage auf Seiten der Nutzer und Investoren hoch. Mit der langfristigen Vermietung und dem Verkauf der Gesamtfläche an Deka Immobilien schließen wir das Projekt erfolgreich ab.“

Über Four Parx:
Four Parx ist auf die Projektentwicklung von Gewerbeflächen spezialisiert. Das Unternehmen bietet Dienstleistungen rund um die Entwicklung und das Management von Gewerbe- und Logistikflächen an. mm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Zukunftsstudie

"Vorletzte Meile" unter die Erde?

Könnte der unterirdische Transport zur Belieferung von Innenstädten in Zukunft eine denkbare Alternative zur "herkömmlichen" City-Logistik sein? Four Parx, ein auf Gewerbe- und Logistikimmobilien spezialisierter Projektentwickler, hat die Smart City...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LT-manager NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite