Intralogistik

Martin Schrüfer,

Vanderlande schluckt Dinamic Industrial Business

Mönchengladbach, 05.05.2015 - Intralogistik-Riese Vanderlande unlängst gab die Übernahme von Dinamic Industrial Business (Dinamic) bekannt. Mit der Übernahme des spanischen Unternehmens erweitert Vanderlande seine Produktionskapazität und nimmt neue Produkte in sein breit

Vanderlande
Teleskopförderer von Vanderlande
aufgestelltes Produktportfolio auf.

Dinamic hat 145 Mitarbeiter in Spanien und rund 20 in den USA, sich durch seine qualitativ hochwertige Fertigung und Produkte einen Namen gemacht und ist langjähriger Geschäftspartner von Vanderlande. Ein neues Unternehmen, Vanderlande Industries Santpedor S.L., wird in Santpedor (Spanien) gegründet, um die Fertigungseinrichtungen auszudehnen und neue sowie bestehende Produkte zu entwickeln und zu vertreiben. Diese umfassen das „Scannojet“-Tray-Rückführsystem - ein automatisiertes Sicherheitsüberprüfungssystem für die Handgepäckskontrolle - sowie „Beltcurve“ und ausziehbare Förderer.

Im Rahmen dieser Transaktion hat Vanderlande auch Dinamic Manufacturing USA Inc. übernommen und wird dieses Unternehmen in Vanderlande Manufacturing USA Inc. umfirmieren. Diese Einrichtung wird zu einem umfassenden lokalen Fertigungsstandort entwickelt.

Die beiden neuen Unternehmen sollen den Umsatz, die Kapazität und Leistungsfähigkeit von Vanderlande auf Grundlage der bestehenden Kompetenz, Wachstumsprognosen und einer erfolgreichen Produktentwicklung erhöhen. Um nachhaltigen Fortschritt und kontinuierliche Rentabilität zu gewährleisten, wird Dinamic durch die Umsetzung einiger logistischer, operativer und organisatorischer Veränderungen umstrukturiert.

Anzeige

Vanderlande CEO Govert Hamers erklärt: „Die Übernahme der Fertigungseinrichtungen von Dinamic passt perfekt zu der Geschäftsentwicklungsstrategie von Vanderlande und unterstützt unsere Wachstumspläne in Europa und Nordamerika. Der „Scannojet“, „Beltcurve“ und die ausziehbaren Förderer dienen als Beispiele für die neuen Möglichkeiten, die diese Übernahme für die Erweiterung unseres Portfolios auf dem Gebiet der Materialflusssysteme eröffnet.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Intralogistik

Vanderlande macht die Milliarde voll

Veghel (Niederlande), 12.05.2015 – Intralogistikspezialist Vanderlande hat bestätigt, dass das Unternehmen kürzlich für seine integrierten Lösungen in den Bereichen Gepäckförderung sowie Pakete & Post Aufträge im Wert von mehr als € 200 Mio....

mehr...
Anzeige

Intralogistik

Vanderlande akquiriert Smatec GmbH

Mönchengladbach/Bielefeld, 20.10.2014 - Intralogistik-Spezialist Vanderlande kündigte unlängst die Akquise der Smatec GmbH an. Die Übernahme des deutschen Unternehmens erweitert das Produktportfolio und schafft ein Technologiezentrum für neue...

mehr...

Intralogistik

Vanderlande nimmt sich die Milliarde vor

Veghel, Niederlande, 28.07.2014 - Vanderlande, Lieferant automatisierter Materialhandlingsysteme, hat im Geschäftsjahr 2014 Nettoumsatzerlöse in Höhe von 790 Millionen Euro erwirtschaftet. Der Wachstumstrend des Vorjahres wird dank eines starken...

mehr...

Intralogistik

Vanderlande Industries schluckt Beewen

Veghel/Siegen, 20.12.11 - Nachdem beide Unternehmen seit Jahren eng zusammengearbeitet haben, einigten sich Vanderlande Industries und Beewen nun auf eine Übernahme von Beewen durch Vanderlande. Innerhalb der neuen Organisation bildet Beewen das...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LT-manager NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite