Intralogistik

Martin Schrüfer,

Neue Vertriebsstruktur bei Bito

Meisenheim, 03.12. – Die Bito-Lagertechnik GmbH richtet ihre Vertriebsstruktur in Deutschland neu aus: „Ein wesentlicher Punkt für diese Entwicklung ist, die Qualität unserer Beratung zu erhöhen und damit unseren Umsatz weiter zu steigern“, sagt Jürgen Schreck, Leiter Vertrieb bei Bito-Lagertechnik.
Dazu hat das Unternehmen den deutschen Markt jetzt in vier Vertriebsregionen unterteilt. Insgesamt sind 30 festangestellte Mitarbeiter für den Außendienst zuständig. Jedem Gebiet steht ein Verkaufsleiter vor. Diese unterstützen ihre  Mitarbeiter und übernehmen zusätzlich Key-Account-Aufgaben. „Dafür haben wir zusätzlich drei neue Mitarbeiter eingestellt, nämlich Gunnar Passenheim, Jürgen Wallisser und Tim Baumann“, sagt Jürgen Schreck. „Vor der Neustrukturierung war für diese Aufgabe allein unser Mitarbeiter Klaus Eisenmenger zuständig. Er arbeitete vom Werk in Meisenheim aus.“ Nach der Neustrukturierung betreuen die vier Verkaufsleiter ihre Mitarbeiter vom Home-Office aus. ms
Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Intralogistik

BITO schreibt Rekordzahlen

Meisenheim, 01.03.13 - Die Bito-Lagertechnik Bittmann GmbH in Meisenheim hat im Geschäftsjahr 2012 ihren Umsatz von 150 auf 175 Millionen Euro gesteigert. Damit erzielt das Familienunternehmen den höchsten Jahresumsatz seiner Firmengeschichte. Auf...

mehr...

Intralogistik

LogiMAT (2): Bito stellt sich breit auf

Meisenheim, 24.11. - Bito, ein Anbieter von Lager- und Betriebseinrichtungen sowie von Kommissioniersystemen, zeigt auf der LogiMAT in Halle 1, Stand 401, sein breites Lösungsspektrum. Besonderer Schwerpunkt liegt auf der umfassenden...

mehr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LT-manager NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite