Strategische Zusammenarbeit

Martin Schrüfer,

Knapp und Kratzer Automation starten Partnerschaft für die letzte Meile

Die Knapp AG, führendes Technologieunternehmen für Intralogistik, und die Kratzer Automation AG, innovatives Softwareunternehmen im Bereich Logistik, geben ihre strategische Zusammenarbeit bekannt.

Maximilian Kleine-Brockhoff, Sales Director Logistics Automation Kratzer Automation und Peter Puchwein, Director Product Development KNAPP AG freuen sich auf die strategische Partnerschaft der beiden Unternehmen. © Knapp

Die Software von Kratzer Automation ergänzt das Knapp-Portfolio im Bereich Last Mile und ermöglicht so eine durchgängige Softwarelandschaft entlang der gesamten Supply Chain. Knapp-Kunden aus Spedition, KEP sowie Industrie und Handel nutzen die Transport-Management-Software, die nun als Add-on KiSoft Pick Up & Delivery das Softwareportfolio ergänzt.

KiSoft Pick Up & Delivery schließt die Lücke zwischen Auslieferung der Ware und Übernahme der Lieferung durch den Endkunden. Damit werden Sendungen nachverfolgt, vollständig dokumentiert und Transportschäden erfasst. Darüber hinaus können auch aussagekräftige Kennzahlen gewonnen werden. Alle Informationen werden über die gesamte Lieferkette vollständig erfasst, verarbeitet und bedarfsgerecht bereitgestellt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aus LT-manager 1/2020

Effizienter verpacken

Unangemessen große Verpackungen ärgern Online-Einkäufer und Spediteure, die viel Luft durch die Lande fahren, gleichermaßen. Versender, die zufriedene Kunden wollen, sollten daher in Sachen Verpackungsstrategie im Kopf umparken.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

LogiMAT 2020

V-Stapler praktisch im Einsatz

Auf mehreren Ausstellungsflächen mit insgesamt rund 875 Quadratmetern will Linde Material Handling den Messebesuchern aufzeigen, wie sie ihre Intralogistik weiter optimieren und zukunftsfähig machen können.

mehr...

LogiMAT 2020

E-Stapler statt V-Stapler

Ein Highlight bei Still wird der neue RX 60 sein, der auf der Logimat erstmals der breiten Öffentlichkeit präsentiert wird. Der Elektrostapler bietet in der Gewichtsklasse 2,5 bis 3,5 Tonnen Fahrgeschwindigkeiten bis 21 Kilometer pro Stunde und...

mehr...

LogiMAT 2020

Schlaue Systeme von Swisslog lernen hinzu

Flexible Robotik sowie intelligente Automation basierend auf der Softwareplattform SynQ stehen für Swisslog auf der LogiMAT im Fokus. Das Unternehmen will digitale Lösungen vorantreiben, die für hohe Individualität und Flexibilität in Lager- und...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LT-manager NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite