Intralogistik

Martin Schrüfer,

Jeff Bezos zieht in Logistics Hall Of Fame ein

Intralogistik: Jeff Bezos zieht in Logistics Hall Of Fame ein

München, 23.08.2017 -

Die Logistics Hall of Fame bekommt ein weiteres prominentes Mitglied. Jeff Bezos, Amazon-Gründer und Internetpionier, hat den Sprung unter die berühmtesten Logistiker der Welt geschafft. Offiziell aufgenommen wird Bezos am 9. November anlässlich des jährlichen Logistics Hall of Fame-Gala-Empfangs im Erich-Klausener-Saal des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur in Berlin. Jeff Bezos kann für sich in Anspruch nehmen, die Versandhandelslogistik revolutioniert zu haben. Er erkannte als erster, dass Software und Logistik der Schlüssel sind, um den einkaufsgetriebenen Handel in einen nachfragegetriebenen Onlinehandel zu verändern. Mit der Kombination aus Software, Liefereffizienz, Automatisierung und langfristigem Denken habe der Informatiker die Transport- und Intralogistik grundlegend verändert und Amazon zum Benchmark für die Branche gemacht, heißt es in der Jury-Begründung. Beinahe jede technische Neuentwicklung ist heute vom Onlinehandel beeinflusst, etliche sind sogar komplett auf ihn ausgerichtet. Zudem habe er eindrucksvoll bewiesen, dass innovative Logistik einen wichtigen Beitrag zum Unternehmenserfolg leistet.

red
Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Spürhund-Training bei Jungheinrich

Auf den Hund gekommen

Wenn man es in den Gängen des Ersatzteilzentrums von ­Jungheinrich im schleswig-holsteinischen Kaltenkirchen schnüffeln hört und plötzlich konzentrierte Vierbeiner durch die Räume schnellen, trainiert die Hundestaffel der Landespolizei für den...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LT-manager NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite