Intralogistik

Martin Schrüfer,

Grenzebach verkauft erstes G-Com-System

Frankfurt/Karlsruhe, 25.07.2014 - Die BLG Handelslogistik GmbH & Co.KG hat die Kommissionierlösung G-Com von Grenzebach Automation, Karlsruhe bestellt. Der Logistikdienstleister will das Ware-zu-Mann-System für die Intralogistik von engelbert strauss – einem Hersteller für Arbeitsbekleidung – in Frankfurt einsetzen. Es soll bereits ab Herbst 2014 in den produktiven Start gehen. Das Grenzebach G-Com System bereitet Ware auf 800 mobilen Regalen mit Hilfe von 75 Fahrerlosen Transportsystemen an 5 Pickstationen für den Versand an andere Lager und für Endkundenpakete vor. Das G-Com ist ein flexibles und skalierbares Intralogistik-System, insbesondere für den E-Commerce und Multichannel-Handel. Grenzebach ist ein Familienunternehmen im Bereich Anlagenbau und Automatisierungstechnik und bietet individuelle Anlagen zur Lösung hochkomplexer Fertigungs- und Automatisierungsaufgaben. Die Grenzebach-Gruppe bedient die glas- und baustoffproduzierende Industrie, internationale Logistik-Konzerne, die Automobil-, Luftfahrt- und Lebensmittelindustrie. Auch die mechanische und thermische Verfahrenstechnik gehören zu den Anwendungsfeldern. Mit dem neuen G-Com fokussiert Grenzebach auf die Intralogistik im E-Commerce und Multi-Channel. Die Gruppe umfasst Produktionsstandorte in Europa, den USA und China, sowie Repräsentanzen weltweit. red
Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Intralogistik

Erste Order für Jungheinrichs neues RBG

Hamburg/Kamen, 13.06.2018 - Die Vahle Group, Hersteller von Energie- und Datenübertragungssystemen, hat Jungheinrich mit dem Bau eines automatischen Kleinteilelagers am Standort Kamen beauftragt. Herzstück der Anlage ist das neue Regalbediengerät...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LT-manager NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite