Intralogistik

Martin Schrüfer,

VDMA: Auf Peter Guenther folgt Sascha Schmel

Intralogistik: VDMA: Auf Peter Guenther folgt Sascha Schmel

Frankfurt, 30.11.12 - Ab dem 1. Dezember übernimmt Sascha Schmel die Geschäftsführung der Fachverbände Aufzüge und Fahrtreppen sowie Fördertechnik und Logistiksysteme. Er löst damit Peter Günther ab, der nach insgesamt 26 Jahren beim VDMA in den Ruhestand geht.

 Bevor Sascha Schmel (l.) 2005 zum VDMA wechselte, sammelte er Industrieerfahrung bei einem mittelständischen Hersteller für Möbelbeschläge. Nach zwei Jahren in der Querschnittsabteilung Technik und Umwelt verantwortet der Wirtschaftsingenieur seit Ende 2007 die Fachabteilung Flurförderzeuge im Fachverband Fördertechnik und Logistiksysteme. Auf seine neuen Aufgaben freut er sich sehr: „Ich übernehme von Peter Günther zwei hervorragend aufgestellte Fachverbände. Neben neuen Themen wie beispielsweise Blue Competence, gibt es an einigen Stellen die Chance unser Profil zu schärfen und somit unseren Mehrwert für die Mitglieder sichtbarer und nutzbarer zu machen“, betont Sascha Schmel.

Peter Günther kam 1986 zum VDMA. Ab 1996 verantwortete er die Abteilung Technik und Umwelt. Drei Jahre später kam die Geschäftsführung im Fachverband Aufzüge und Fahrtreppen hinzu und seit 2002 gehörte auch der Fachverband Fördertechnik und Logistiksysteme zu seinem Verantwortungsbereich. Unter seiner Führung entstand unter anderem das Forum Intralogistik sowie die Forschungsgemeinschaft IFL. Auch war er maßgeblich am Aufbau des eigenständigen CeMAT-Konzepts beteiligt. red

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

News LT People

Krister Sandvoss ist neuer Mr. CeMAT

Hannover, 12.08.2016 - Zum 1. September übernimmt Krister Sandvoss (36) bei der Deutschen Messe AG die Abteilungsleitung der CeMAT worldwide. Damit verantwortet er neben der CeMAT in Hannover die Auslandsmessen der Deutschen Messe AG im Bereich...

mehr...

Intralogistik

Knapp und Technilog unterzeichnen

Hannover, 28.05.2014 - Technilog, Großhändler für Elektroinstallationsbedarf, investiert in sein bestehendes Logistikzentrum in Ludwigsfelde bei Berlin (Deutschland) und entschied sich für eine Intralogistiklösung von KNAPP. Die Tinte ist trocken....

mehr...

Green Logistics

CeMAT 2014: Mehr, mehr, mehr

Hannover, 23.05.2014 - Mit deutlich gestiegener Internationalität und mehr als 4 000 Innovationen der 1 025 ausstellenden Unternehmen (58 Prozent aus dem Ausland) ging am 23. Mai die CeMAT zu Ende. „Kaum ein Unternehmen kann heute noch ohne...

mehr...

Intralogistik

CeMAT jetzt auch down under

Hannover/Sydney, 14.05.2014 - Die Welt ist Ihnen gerade genug: Mit der CeMAT AUSTRALIA baut die Deutsche Messe AG ihre internationale Messekompetenz im Bereich Intralogistik weiter aus und organisiert erstmals eine Messe für diese dynamisch...

mehr...
Anzeige

Intralogistik

CeMAT haut auf den Putz

Hannover, 06.05. -Rundum zufrieden sind die Veranstalter der Intralogistikmesse CeMAT, ihre Bilanz am letzten Messetag fiel nahezu euphorisch aus. In der Pressemitteilung der Messe ist unter anderem zu lesen: "Mit mehr als 1 000...

mehr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LT-manager NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite