Übernahme

Marvin Meyke,

Rhenus übernimmt Nellen & Quack Logistik

Anfang Januar wird der Logistikdienstleister Rhenus die Gesellschaftsanteile der niederrheinischen Spedition Nellen & Quack unter Vorbehalt kartellrechtlicher Zustimmung übernehmen. Durch den Erwerb möchte Rhenus seine Präsenz in Nordrhein-Westfalen verstärken.

Rhenus übernimmt zum Januar 2019 die Spedition Nellen & Quack Logistik aus Mönchengladbach © Nellen & Quack Logistik

Die Rhenus-Gruppe übernimmt die gesamte Spedition mit allen Mitarbeitern, Kunden und Assets. Nellen & Quack ist schwerpunktmäßig in den Bereichen Lagerlogistik, insbesondere nationale und internationale Sammelgut- sowie Teil- und Komplettladungsverkehre geschäftlich tätig. Die Spedition umfasst eine 7.500 Quadratmeter große und mit 96 Toren ausgestattete Umschlagsanlage, sowie 15.800 Quadratmeter Logistikflächen am Standort in Mönchengladbach.

"Angesichts des steigenden Verkehrsaufkommens, infrastruktureller Probleme und damit einhergehender zunehmender Staus ist es für die Rhenus-Gruppe wichtig, das bestehende Netzwerk im Sinne der Kunden zu erweitern. So können wir flexibler auf Kundenanfragen reagieren und für Kooperationen und weitere Speditionsunternehmen ein zuverlässiger Partner in NRW sein", äußerte Thilo Streck, Geschäftsführer der Rhenus Freight Logistics.

Über Rhenus
Die Rhenus-Gruppe ist als Logistik-Dienstleister mit 29.000 Beschäftigten an 610 Standorten weltweit präsent.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Air + Sea

Geis Gruppe übernimmt Müller + Partner

Die Geis Gruppe baut mit der Übernahme von Müller + Partner ihren Geschäftsbereich Air + Sea Services aus. Zum Dezember übernimmt der Logistikdienstleister die Müller + Partner GmbH mit ihrem Luft- und Seefrachtbereich in Deutschland.

mehr...

Zu Lande

Volkswagen hat die Mehrheit an MAN

Wolfsburg, 04.07. - Nun ist es fix: Die Volkswagen AG hat nach einem Pflichtangebot an die MAN-Aktionäre seinen Anteil auf 55,9 Prozent der Stimmrechte und 53,71 Prozent des Grundkapitals aufgestockt. Die Mehrheit ist erreicht. Erklärtes Ziel von...

mehr...

Zu Lande

MAN und Scania: Die Dachauer nehmen Stellung

Dachau/München, 16.11. - Im Zusammenhang der seit dem Wochenende kursierenden Gerüchte über einen möglichen Zusammenschluss von MAN und Scania hat ersteres Unternehmen kurz Stellung bezogen. In dem von Andreas Lampersbach (Leiter Corporate...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LT-manager NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite