282.000 Bestellungen pro Jahr

Martin Schrüfer,

DB Schenker betreibt Porsche-Ersatzteilzentrum in Kanada

© DB Schenker

Porsche Cars Canada, Ltd. hat DB Schenker Canada den Betrieb des neuen Ersatzteilzentrums in Mississauga in Ontario übertragen.

In den kommenden drei Jahren wird der globale Logistikdienstleister das Logistikkonzept gemeinsam mit dem Hersteller ausfüllen.  „Je schneller wir Reparaturen durchführen und die Fahrzeuge unserer Kunden wieder auf die Straße bringen können, desto besser“, erläutert George Fremis, Manager Parts Operations & Logistics, Porsche Cars Canada. „DB Schenker versteht diese Philosophie und unsere Marke. Das macht das Unternehmen zu einer idealen Besetzung für den Betrieb unseres neuen Ersatzteilzentrums.“

Der neue Standort, der nach zweijähriger Planung eröffnet wurde, ist insgesamt über 16.000 Quadratmeter groß. Davon werden rund 13.000 Quadratmeter von DB Schenker betrieben. Die übrigen Flächen sollen als nationales Schulungszentrum und Testfahrzeuglager genutzt werden. Für DB Schenker ist es bereits das dritte Ersatzteilzentrum, das für Porsche betrieben wird – auch in China und Südkorea arbeiten die beiden Unternehmen zusammen. Bisher erhielten die kanadischen Porsche-Zentren ihre Ersatzteile und Lifestyle-Zubehör von einem von drei Standorten in den USA. Nun will der Autobauer die Lieferzeiten verkürzen und gleichzeitig auf dem wachsenden kanadischen Markt ein höheres Servicelevel bieten.

Die ersten Auslieferungen ab dem neuen Ersatzteilzentrum starteten im Oktober 2019. Ausschlaggebend für die Entscheidung zu Gunsten von DB Schenker waren gemäß Fremis das umfassende Logistik-Know-how, die langjährige Erfahrung in der Automobilbranche und das hohe Servicelevel. „Die Lösung, die DB Schenker uns für unser Ersatzteilzentrum präsentierte, war sehr umfassend und hat uns am meisten überzeugt“, so Fremis weiter. „DB Schenker wusste, welche Servicequalität wir anstreben, und holte für das Projekt sogar den für die Umsetzung in Südkorea zuständigen Projektleiter zur Unterstützung mit ins Boot.“

DB Schenker steuert für Porsche die Lagerung der Ersatzteile und kümmert sich um Bestandsführung, Kommissionierung, Verpackung sowie Versand zum endgültigen Bestimmungsort in Kanada. Im ersten Betriebsjahr werden über den neuen Standort etwa 282.000 Bestellungen abgewickelt werden. „Für unser Team in Kanada ist es etwas ganz Besonderes, Teil des wachsenden globalen Porsche-Netzwerks zu sein. Wir sehen den Betrieb des Ersatzteillagers als unseren wichtigen Beitrag zur weiteren Verbesserung der `Porsche Driver Experience`. Letztlich möchten wir unserem Anspruch gerecht werden, für unsere Kunden der vertrauenswürdigste und meistgeschätzte Partner in der Lieferkette zu werden“, erläutert Brad Samson, Site Manager DB Schenker Canada

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Corona-Pandemie

DPD baut Service aus

Der Paket- und Expressdienstleister DPD baut während der Corona-Pandemie seinen Service aus und liefert zuverlässig weiter. Mit neuen Prozessen für eine kontaktlose Paketzustellung möchte das Unternehmen zudem die Gesundheit von Zustellern und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LT-manager NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite