News Logistik

Martin Schrüfer,

Oaktree Capital will an Niels Stolbergs Privatbesitz

Spiekeroog, 15.03. - Oaktree Capital, Großgesellschafter der der angeschlagenen Reederei Beluga Shipping, hat gegen den früheren Geschäftsführer Niels Stolberg einen Vermögens-Sicherungsantrag durchgesetzt. Damit ist Stolbergs Privatvernögen laut einem Bericht der "Weser Kuriers" vorerst gesperrt.Dem Antrag wurde demnach vor dem Landgericht Aurich stattgegegeben und von einem Gerichtsvollzieher überbracht. Es geht wie meist in solchen Fällen um offene Rechnungen, der sogenannte "dingliche Arrest" kann später zur Pfändung von Privatbesitz verwendet werden. Wie LT-manager mehrfach berichtete, wirft Oaktree Capital Stolberg vor, die wahre wirtschafltiche Lage von Beluga Shipping verschleiert zu haben. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

News Knowledge

Beluga Krise: Sorge um die Seeleute

Bremen, 01.04. - Im Zuge der Krise um die Bremer Reederei Beluga gibt es neues: Der Status der Besatzung dreier Schiffe von Beluga und der Verbleib der Schiffe ist unklar, Fragen an den Insolvenzverwalter bleiben unbeantwortet und am 4. April gibt...

mehr...

Zu Wasser

Beluga: Insolvenzen Nummer neun und zehn

Bremen, 26.03. - In der Krise der Reederei Beluga Group wurden die Insolvenzanträge Nummer neun und zehn vermeldet: Jüngst waren das Forschungszentrum Elsfleth und die Beluga Offshore Cable GmbH betroffen. Beluga Offshore Cable ist eine...

mehr...

News Knowledge

Auch Beluga Shipping ist insolvent

Bremen, 17.03. - Die selben Worte, die selbe Nachricht, nur der Firmenname ist anders: Auch Beluga Shipping, eine weitere Tochter der Beluga Group, hat den Insolvenzantrag gestellt. Und folgt damit der Beluga Chartering GmbH in eine ebenfalls...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LT-manager NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite