News Knowledge

Martin Schrüfer,

transport logistic im Aufwind

München, 06.02. - Die Internationale Fachmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management transport logistic verbucht nach Angaben der Veranstalter erneut eine gestiegene Nachfrage bei Ausstellern, nachdem sie bereits im Krisenjahr 2009 ein Rekordergebnis erreicht hatte. Die weltweit größte Messe für Transport und Logistik findet vom 10. bis 13. Mai 2011 in München statt, LT-manager ist Medienpartner des Branchenereignisses.„Aussteller, die 2009 krisenbedingt nicht teilnehmen konnten, sind dieses Jahr zurückgekehrt. Vor allem die Nutzfahrzeug-Hersteller verspüren wieder Aufwind. Eine sehr positive Entwicklung beobachten wir auch bei der maritimen Logistik“, sagt Eugen Egetenmeir, Geschäftsführer der Messe München.

Ein Großteil der Hallenausstellungsfläche sei bereits ausgebucht: Die Messe München erwartet zur transport logistic mehr als 1.800 Aussteller aus aller Welt. Zugesagt hätten bereits große Logistikdienstleister wie Dachser, DHL, DB Mobility Logistics, Geodis, Kühne + Nagel, Panalpina und Rhenus. Besonders erfreulich sei die Rückkehr der von der Krise stark betroffenen Nutzfahrzeug- und Aufliegerhersteller: Zu den Ausstellern zählen führende Marken wie Daimler, Krone, MAN, Scania, Schmitz Cargobull, Renault und DAF. Fast ausgebucht seien zudem die Gleisanlagen auf dem Freigelände der Messe München. Dort stellen unter anderem Alstom, Bombardier und Siemens ihre neuen Schienenfahrzeuge vor.

Anzeige

Nahezu lückenlos präsentiere sich das Güterumschlags-Netz der maritimen Logistik auf der Messe: von Hamburg und Bremen über Rotterdam und Antwerpen, bis nach Le Havre und Marseille und den Mitgliedern der nordadriatischen Hafenvereinigung NAPA.

Auch 2011 wird die transport logistic neben dem breit gefächerten Ausstellungsangebot in den Hallen gemeinsam mit fachlichen Trägern ein fundiertes Konferenzprogramm anbieten. Themen werden unter anderem Grüne Logistik, europaweite Telematiklösungen, grenzüberschreitender Schienengüterverkehr, Cool Logistics, Karriere und Weiterbildung sowie Länderspecials zu Afrika, Frankreich, Österreich und der Türkei sein. Zudem finden im Rahmen der transport logistic die „5. Air Cargo Europe“-Konferenz für die Luftfrachtbranche und die „6. marilog“-Konferenz für die maritime Logistik statt. red

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Editorial LT-manager 3/16

Die Besten, oder so

Liebe Leserinnen, lieber Leser, Die Luftfracht ist in Turbulenzen. Die Frachtraten fallen, die längst überfällige Digitalisierung der Branche hakt an vielen Stellen. Alexis von Hoensbroech, Vertriebsvorstand von Lufthansa Cargo ... ... ließ sich...

mehr...

News Logistik

LT-manager, Ausgabe 1/16

Inhaltsverzeichnis der Ausgabe 1/16, erschienen am 10. Dezember 2016. Mit LT-guide 2016! Abonnement oder Einzelheftbestellung hier klicken. LOGISTIK 14 Titelstory. Im Interview zeigt sich Heidegunde Senger-Weiss bescheiden. TRANSPORT 22 Zu...

mehr...

Editorial LT-manager 6/15

Wie doch die Zeit vergeht

Liebe Leserinnen, lieber Leser, fünf Jahre LT-manager, wie doch die Zeit vergeht: 31 Ausgaben. Rund 2.000 Seiten mit Reportagen, ­Analysen und Interviews aus nahezu allen Winkeln der Republik. Vereinzelte Unkenrufe. Und anfänglichem Fremdeln mit...

mehr...
Anzeige

News LT People

Zum Jahresende: Danke!

München, 31.12.2013 - Am letzten Tag des Jahres 2013 wollen wir uns bei allen Lesern, Geschäftspartnern und Freunden bedanken: Für Ihr und Euer Interesse, für Kritik und Lob, für Ansporn und Geduld. Hinter dem Team ... ... von LT-manager liegt ein...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LT-manager NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite