News Knowledge

Martin Schrüfer,

Neues aus dem EBS-Stadel: Man spricht von Komplott

Wiesbaden, 17.08. - Der Tageszeitung "Wiesbadener Kurier" muss man konzidieren, dass sie nicht locker lässt beim Thema European Business School und dem Rauswurf von Christopher Jahns: Wie die Zeitung berichtet, verdichten sich aktuell die Hinweise, dass es eine Verschwörung gegeben haben müsse.

Die Theorie - nämlich dass Jahns Opfer einer Intrige geworden ist - findet auch außerhalb ...... Wiesbadens in der Branche einige Freunde und darf deswegen nicht leichtfertig in der Rubrik "Sommerloch" verschwinden. Laut "Wiesbadener Kurier" liegt dem Aufsichtsrat der EBS seit kurzem ein Hinweis auf ein Komplott vor. So seien demnach ein Herr namens Michael H., ein ehemaliger kaufmännischer Leiter der EBS, und ein Herr Professor Richard P. an dem Thema beteiligt. Das Motiv liege in unterschiedlichen Ansichten zur richtigen Expansionsgeschwindigkeit der EBS. Richard P. habe dennoch vor kurzem angekündigt, die EBS Ende des Jahres verlassen zu wollen. Mehr zum Thema: Mit Garantie. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

News Knowledge

Prozess gegen Christopher Jahns beginnt

Wiesbaden, 09.04.2013 - Zwei Jahre nach seiner Entlassung als EBS-Präsident muss sich Christopher Jahns vor Gericht verantworten. Heute beginnt der Prozess vor dem Landgericht Wiesbaden. Konkret geht es bei dem Prozess um eine Beratungsleistung in...

mehr...

News Knowledge

Christopher Jahns im Videointerview

 Frankfurt/M., 03.12.12 - Wer ein Interview mit Christopher Jahns auch im Bild verfolgen will, wird beim Hessischen Rundfunk fündig: Die Hessen drehten mit dem Ex-Präsidenten der EBS ein kurzes Videointerview. Das Interview ist mäßig spannend,...

mehr...
Anzeige

News Knowledge

Jahns vs. EBS: Es wird ausgeteilt

Wiesbaden, 04.09.12 - Im bald eineinhalb Jahre währenden Streit zwischen der European Business School (EBS) und ihrem geschassten Ex-Präsidenten Christopher Jahns wird wieder verstärkt der Weg in die Öffentlichkeit gesucht: Gegenseitige Vorwürfe...

mehr...

News Knowledge

KPMG schluckt BrainNet

Bonn, 18.06.12 - Wie das "manager magazin" erfahren haben will, hat die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG das Beratungsunternehmen BrainNet übernommen.  Die Übernahme erfolgt abhängig von der Zustimmung der Aufsichtsbehörden. BrainNet...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LT-manager NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite