In der Luft

Martin Schrüfer,

Deutscher Luftfrachtmarkt im Plus

Wiesbaden, 02.03.12 - Der deutsche Luftfrachtmarkt (einschließlich Luftpost) verzeichnete 2011 erneut Zuwächse: Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, stiegen auf deutschen Flughäfen die Luftfrachtmengen von Lieferungen ins Ausland um acht Prozent, die aus dem Ausland empfangenen Mengen legten um 1,8 Prozent zu. 2011 wurden damit 2,3 Millionen Tonnen Luftfracht eingeladen und 2,1 Millionen Tonnen ausgeladen. Der Gesamtumschlag (4,4 Millionen Tonnen) erhöhte sich um 5 Prozent. Die Lieferungen ins Ausland beliefen sich auf 2,2 Millionen Tonnen (+ 7,9 %). Innerhalb Europas stieg die Tonnage für Lieferungen in EU-Staaten um 6,3 %. Die Lieferungen an den bedeutendsten Handelspartner für Luftfracht, die USA, nahmen um 8,1 % zu. Für den gesamten Kontinent Amerika erhöhten sie sich 2011 sogar um 9,9 %. Dies geht auf den Verkehr mit Mexiko (+ 49,4 %), Brasilien (+ 17,6 %) und Kolumbien (+ 358,0 %) zurück. Die aus dem Ausland empfangenen Luftfrachtmengen beliefen sich 2011 auf insgesamt 2,0 Millionen Tonnen. Mit + 1,4 % legten sie weniger stark zu als die Lieferungen ins Ausland.

Gebremst wurde das Wachstum bei den Ausladungen aus dem Ausland vor allem durch Mengenrückgänge bei der Luftfracht aus asiatischen Staaten insgesamt (- 1,0 %) und hier insbesondere bei den aufkommensstärksten Ländern. Die Luftfrachtmengen aus China sanken um 8,2 % und aus den Vereinigten Arabischen Emiraten um 9,6 %. Ihre Luftfrachtmengen machen zusammen nahezu die Hälfte des gesamten asiatischen Aufkommens aus. Ein größerer Rückgang für Asien insgesamt konnte dadurch abgefedert werden, dass der asiatische Teil von Russland (+ 249,0 %), Bahrain (+ 139,7 %) und Aserbaidschan (+ 367,6 %) im Vorjahresvergleich dreistellige Zuwachsraten erzielten. red/destatis

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

In der Luft

Logistik-Dienstleister Group7 expandiert

Frankfurt, 15.06.2018 - Das Logistikunternehmen Group7 expandiert. In Frankfurt Kelsterbach entsteht ein neues Logistikcenter. Im Gewerbegebiet Mönchhof in unmittelbarer Nähe zum Flughafen Frankfurt und zum Frankfurter Kreuz, dem größten...

mehr...

In der Luft

Luftfracht legt im April 2013 leicht zu

Genf/Schweiz, 04.06.13 – Der internationale Markt für Luftfracht hat im April 2013 leicht zugelegt. Das ist das Ergebnis der aktuellen Transportzahlen, welche die International Air Transport Association (IATA) vorgestellt hat. Danach ist das...

mehr...

In der Luft

Lufthansa Cargo: Tonnage minus 8,5 Prozent

Frankfurt/M., 14.01.13 - Trotz eines Rückgangs der beförderten Frachtmenge hat Lufthansa Cargo die Auslastung ihrer Flugzeuge im vergangenen Jahr nach eigenen Angaben stabil gehalten. Das Minus bei der Tonnage beträgt dennoch 8,5 Prozent. Das...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LT-manager NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite