Premiumanbieter

OPTIMUM datamanagement solutions GmbH

Hirschstraße 12 - 14
76133 Karlsruhe
0721/570 44 95-0
0721/570 44 95-5

Produkte und Dienstleistungen

Produkte und Dienstleistungen der OPTIMUM datamanagement solutions GmbH

Modul: Automatisierte Wareneingangskontrolle Schlauer Klaus

Das Assistenzsystem identifiziert angelieferte Ware und unterstützt Ihre Mitarbeiter bei der Qualitätsprüfung der vielen unterschiedlichen Artikel.

Ergebnis: Zeitersparnis, Fehlerquote gegen Null

Modul: Optische Identifikation Schlauer Klaus

Das System erkennt beliebige Artikel innerhalb von Sekunden und teilt den Mitarbeitern mit, was mit den Produkten geschehen soll.

Ergebnis: Produktivitätssteigerung, Überblick Artikelvielfalt

Modul: Montageassistenzsystem Schlauer Klaus

Der Mitarbeiter wird interaktiv durch die Montage geleitet. Nach jedem Schritt überprüft das Montagesystem und gibt Feedback in Echtzeit.

Ergebnis: Produktivitätssteigerung, Reduzierung Mehrkosten

Modul: Endkontrolle Schlauer Klaus

Mit der End-of-Line-Prüfung werden Produkte in einem Schritt überprüft. Das Bildverarbeitungssystem protokolliert bei Bedarf alle Prüfergebnisse.

Ergebnis: 0ppm, Zeitersparnis

Modul: Beleglose Kommissionierung Schlauer Klaus

Die beleglose Kommissionierung zeigt den Mitarbeitern über den Monitor, welcher Artikel wie und in welcher Menge gepackt werden muss.

Ergebnis: Keine Reklamationen, Losgröße 1 realistisch und möglich

Modul: Warenausgangskontrolle Schlauer Klaus

Im Warenausgang wird abschließend anhand von Merkmalen prüft, ob Ihre Ware das Unternehmen mit einem hohen Qualitätsstandard verlässt.

Ergebnis: Zufriedene Kunden durch 0 Fehler, Dokumentierte Qualität

Zusatz-Modul: Protokollierung

Alle Prüfergebnisse werden protokolliert und in der Datenbank gespeichert. Die gesammelten Daten können mit Analyse-Funktionen ausgewertet und versendet werden.

Ergebnis: Qualitätsnachweis

Zusatz-Modul: Variantensteuerung

Das Zusatzmodul verwaltet unterschiedlichste Varianten von Prüfaufträgen. Jeder Prüfauftrag enthält spezifisch zu prüfende Merkmale zu einer Variante.

Ergebnis: Einfache Handhabung der Komplexität

Zusatz-Modul: Import/Export

Mit dem Zusatzmodul lassen sich Daten von Schlauer Klaus-Systemen importieren und exportieren. Auf den Systemen existiert dann ein identischer Datenbestand.

Ergebnis: Aktuelle Anleitung immer vorhanden

Zusatz-Modul: Versionierung

Das Zusatzmodul verwaltet revisionssicher verschieden Stände von Prüfaufträgen. Zur Sicherung der Rückverfolgbarkeit werden alte Prüf-Stände archiviert.

Ergebnis: Dokumentation der Prüfkriterien

Exklusiver Workshop „Erfolgreicher Einsatz von Assistenzsystemen“

Gemeinsames Erarbeiten der Grundlagen für den optimalen Einsatz

Ausgangsfrage: Wie wird der Schlaue Klaus in Ihrem Unternehmen so effizient eingesetzt, dass die versprochenen Vorteile erreicht werden?

Wartungsvertrag Schlauer Klaus

  • Software-Updates
  • Inspektion der Systeme
  • Neukalibrieren
  • Durchführung kleiner Instandsetzungs- und Reparaturarbeiten

Ergebnis: Bessere Prüfergebnisse und Bedienbarkeit durch neue Features + Bugfixes

Firmenpräsentation

Unternehmensbeschreibung

Die Optimum datamanagement solutions GmbH ist Vorreiter in der Industrie 4.0. Das Unternehmen setzt auf intelligente Bildverarbeitung, Datenbankmanagement und das Digitalisieren von Supply-Chain-Prozessen. Das Ergebnis: Ein Assistenzsystem für die Industrie, der Schlaue Klaus.

Einsetzbar ist das System in der gesamten Wertschöpfung. Angefangen im Wareneingang, über die Montage und Endkontrolle, bis zur Kommissionierung und dem Warenausgang. Auch das automatische Identifizieren von Artikeln ist möglich. Mit dem Schlauen Klaus verläuft der Prozess in vier Teilschritten:

  • Anleiten: Über den Touchmonitor leitet das Assistenzsystem den Mitarbeiter durch den Prozess. Der Mitarbeiter weiß zu jeder Zeit, um welchen Artikel es sich handelt und was damit getan werden muss.
  • Überprüfen: Mithilfe intelligenter Bildverarbeitung überprüft der Schlaue Klaus, ob der Artikel korrekt verarbeitet wurde. Dazu prüft das Assistenzsystem die Artikelmerkmale in Sekunden.
  • Bestätigen: Wird der Prozess richtig durchgeführt, bestätigt das System mit einem Smiley. Ist dem Mitarbeiter ein Fehler unterlaufen, weist das System ihn darauf hin. Der Fehler wird korrigiert. Dann kann der Prozess weiterlaufen.
  • Dokumentieren: Bei Bedarf werden alle Prozessergebnisse dokumentiert. Es geht nicht um die Kontrolle des Mitarbeiters, sondern um den Qualitätsnachweis.

Einsetzbar ist der Schlaue Klaus in verschiedensten Branchen: Von der Metallverarbeitung und weißer Ware, über die Automobilindustrie bis hin zur Medizintechnik.


Fehlerquote gegen Null

  • Von Anfang verpackt/montiert/prüft der Mitarbeiter die Artikel korrekt -> Fehler werden beim Entstehen vermieden
  • Abgesicherte Prozesse und feste Strukturen sorgen für 0 Fehler -> die aktuelle Anleitung steht den Mitarbeitern digital immer zur Verfügung
  • Ihre Kunden sind zufrieden, weil sich keine Fehler mehr einschleichen


Produktivitätssteigerung

  • Ihre Mitarbeiter werden über den Monitor durch den Prozess geleitet und erhalten nach jedem Schritt ein Feedback in Echtzeit -> Effizienteres Arbeiten
  • Der Schlaue Klaus liefert immer die aktuelle digitale Anleitung -> Ihre Prozesse sind abgesichert und die Mitarbeiter ersparen sich lange Suchzeiten


Zeitersparnis

  • Automatisches und schnelles Erkennen Ihrer Artikel -> Detailabgleich erfolgt in Sekunden
  • Die Fehler werden in den aktuellen und allen nachgelagerten Prozessen verringert -> Zeitverzögerungen entfallen
  • Nacharbeiten sind nicht mehr nötig

Youtube-Logo Youtube-Kanal
Erfahren Sie mehr über uns.

mehr...
Management
Geschäftsführung:
Herr Markus Nübling
Herr Wolfgang Mahanty
Herr Andreas Felber
Beschäftigte
18
Umsatz
2 Millionen
Gründungsjahr
1993
Messen & Events

Drei gute Gründe, warum Sie uns auf unserer Messetour 2018 besuchen sollten!

  • Wir gehen direkt vor Ort auf Ihre Wünsche ein
    Vereinbaren Sie mit unserem Vertrieb einen Termin auf einer unserer Messen. Bringen Sie Musterteile mit und wir testen Ihre Anforderungen mit dem "Schlauen Klaus" live vor Ort.
  • Erfahren Sie mehr über die Entwicklung der Industrie von unserem Experten Wolfgang Mahanty
    Die Herausforderungen der Globalisierung und der Digitalisierung steigen weiter. Eine hohe Artikelkomplexität hin zur Losgröße 1, erhöhte Fehlerquoten und überlastete Mitarbeiter sind die Folge. Wolfgang Mahanty erklärt, wie man mit der Strategie "Wissen, was ist" die Optimierung der Wertschöpfung voran treibt und teilt gerne seine Erfahrungen mit Ihnen.
  • Wir stehen auf Networking!
    Ob Händler, Kunden, Kooperationspartner oder einfach ein spannender Erfahrungsaustausch – wir möchten uns weiter vernetzen und laden Sie herzlich zu einem guten Kaffee auf unseren Messestand ein.

April bis Juni

CONTROL
Stuttgart
24.04.-27.04.2018

SMT Hybrid Packaging
Nürnberg
05.06.-07.06.2018

SV Montagekongress
München
12.06.-13.06.2018

Automatica
München
19.06.-22.06.2018

Juli bis September

All about automation
Leipzig
12.09.-13.09.2018

Oktober bis Dezember

MOTEK
Stuttgart
08.10.-11.10.2018

SV Industrie 4.0
Berlin
23.10.-24.10.2018



Händler und Integratoren gesucht!

Zusammen mit Ihnen möchten wir uns auf die „digitale“ Reise begeben.

Ihr Nutzen einer gemeinsamen Kooperation:

  • Erweiterung Ihres Produktportfolios um eine Industrie 4.0-Technologie
  • Weitere Kompetenz in Richtung Smart Assembly
  • Zusätzlicher Erlös durch den Verkauf des „Schlauen Klaus“
  • Bessere Lösungskompetenz für die weiter steigende Komplexität und Variantenvielfalt
  • Qualitätssicherung für Ihre Kunden (0 ppm sind möglich)
  • Verstärkte PR

Melden Sie sich zum Newsletter an!

Immer auf dem aktuellen Stand:

  • Updates Schlauer Klaus
  • Messen und Events
  • Neue Produkte

Videos

Downloads

E-Paper

Redaktionelle Berichte

Intelligente Arbeitstische (www.scope-online.de)

Klaus belohnt mit Smiley

Permanent überwacht zu werden ist kein sehr angenehmer Gedanke. Dennoch zeigt sich Hermann Mütsch, Elektroingenieur bei Ziehl Abegg, begeistert. Denn der intelligente Arbeitstisch „Schlauer Klaus“ sorgt für eine Null-Fehler-Fertigung und hat unerwarteterweise die Produktivität sogar um 20 Prozent gesteigert.

mehr...

Assistenzsystem (www.handling.de)

Klaus passt auf

Der mehrfach prämierte „Schlaue Klaus“ von Optimum zeigt nicht nur, wie eng Mensch und Computer heute zusammenarbeiten, sondern wie sich durch den Einsatz künstlicher Intelligenz Mitarbeiter entlasten lassen und Fehlerquoten sinken.

mehr...

KI (www.scope-online.de)

Schlauer Klaus sucht Handelspartner

Der Bildverarbeitungsspezialist Optimum GmbH hat mit dem „Schlauen Klaus“ ein intelligentes Assistenzsystem entwickelt, das Unternehmen und ihre Mitarbeiter in verschiedenen Bereichen der Wertschöpfung unterstützt. Nun wollen die Karlsruher ihr bestehendes Händlernetzwerk erweitern.

mehr...

Kontakt und Standort

Standort