Premiumanbieter

Flexlift Hubgeräte GmbH

Eckendorfer Str. 115
33609 Bielefeld
0521/7806-0
0521/7806-110

Produkte und Dienstleistungen

Produkte und Dienstleistungen der Flexlift Hubgeräte GmbH

Flachformhubtische

Die von Flexlift 1982 entwickelten Flachform-Hubtische wurden mehr als 100.000 mal gebaut. Diese Tische kommen in allen Industriebranchen zum Einsatz, überwiegend im Bereich der ergonomischen Arbeitsplatzgestaltung.

Kompakthubtische

Ende 2014/Anfang 2015 wird die Flexlift Hubgeräte GmbH ihr Fertigungsprogramm um die Baureihe „Flexlift Kompakt“ (abgekürzt „FK“) ergänzen. Diese Baureihe wird elektro-hydraulische Scherenhubtische in „konventioneller“ Bauweise umfassen – das heißt, mit Bauhöhen beginnend bei ca. 200 mm – also nicht so flach wie die hydraulischen Flachhubtische der Baureihen F-CE, FE und FM.

Spindelhubtische

Flexlift Spindelhubtische zeichnen sich durch mögliche sehr hohe Positioniergenauigkeit (+/- 1 mm), hohe Haltegenauigkeit (+/- 0.5 mm) und Wiederholgenauigkeit (+/- 1 mm) aus. Die sehr stabilen Tische laufen zudem äußerst ruhig und ruckelfrei am Umrichter.

Riemenhubtische

Flexlift bietet heute Riemenhubtische in drei verschiedenen Bauarten für unterschiedliche Einsatzfälle an. Hierbei hat sich die Baureihe „RFK“, die - ähnlich wie die Flexlift Flachhubtische - auf einem Keilspreizsystem basiert, als besonders leistungsfähig und universell einsetzbar erwiesen.

Palettenaufgabestationen

Palettenaufgabestationen dienen in Förderanlagen zum Einspeisen von Paletten auf die Förderstrecke, oder auch zur Abnahme am Ende der Förderstrecke und bilden eine kosten- und zeitsparende Alternative zum Einsatz eines Gabelstaplers für diese Aufgaben.

Rolli-Lift

Wir bieten Ihnen maßgeschneiderte Lösungen:

  • Das Geländer und der Belag können ja nach Kundenwunsch in Stahl, Edelstahl, Alu oder Holz ausgeführt werden.
  • Der Rolli-Lift lässt sich nachträglich, ohne große bauliche Veränderungen überall einbauen bzw. aufstellen.
  • Kein Architekt erforderlich
  • Bezuschussung durch öffentliche Kostenträger möglich

Firmenpräsentation

Unternehmensbeschreibung

Im Jahre 1982 startete Firmgründer Gotthard Heide die Entwicklung der "Flexlift Flunder", ein Hubtisch mit extrem geringer Bauhöhe, der den Grundstein für das Familienunternehmen Flexlift Hubgeräte GmbH in Bielefeld legte.

Seit dem wurde dieser Hubtisch zu einer großen Vielfalt unteschiedlichster Bauformen weitereinwickelt und wurde mit einer Bandbreite von Zubehör ausgerüset. Deshalb kann Flexlift nun hydraulische Flachform Hubtische anbieten, mit Tragkräften von 250 kg bis 10.000kg, bei Bauhöhen von 55 mm bis 150 mm und Hubhöhen von bis zu 1500 mm, sofern gewünscht.

Über 100 dieser Hydraulik-Flachform Hubtische werden jeden Monat produziert und weltweit ausgeliefert.
Des weiteren ist die Flexlift Hubgeräte GmbH insbesondere darauf fokussiert, Hubtische nicht nur wie im Katalog angegeben zu produzieren, sondern den Anwendungsfeldern des Kunden durch genau angepasste Sonderkonstruktionen gerecht zu werden.

Anfang der 90er Jahre, erweiterte Flexlift seine Produktpalette durch die Einführung spindelbetriebener, mechanischer Hubtische, welche besonders von der Automobilindustrie angefragt wurden. Seitdem sind diese mechanischen Hubtische die zweite Grundsäule des Unternehmens. Außerdem wurden im Jahre 2000 der elektro-mechanische Riemenhubtisch eingeführt, welche das Optimum an Scherenhubtischen darstellen, gemessen an Verfügbarkeit und Wartung, insbesondere für die hohen Anforderungen von Betriebsumgebungen.

Aufgrund dieser Anforderungen entwickelt Flexlift zur Zeit an einer Kompakt-Hubtisch Serie (elektro-hydralische Hubtische in konventioneller Bauart mit Bauhöhen beginnend bei 200 mm), um das komplette Spektrum von hydraulisch- oder mechanisch-betriebenen Flachform- oder Standard-Hubtischen abzudecken.

mehr...
Management
Geschäftsführer:
Herr Carsten Heide
Beschäftigte
70
Umsatz
22 Mio. €
Gründungsjahr
1982

Videos

Downloads

E-Paper

Redaktionelle Berichte

Hubtische (www.handling.de)

Hydraulik ist neu

Flexlift Hubgeräte hat das Fertigungsprogramm um die Baureihe „Flexlift Kompakt“ („FK“) ergänzt. Diese Baureihe umfasst elektro-hydraulische Scherenhubtische in „konventioneller Bauweise“– das heißt, mit Bauhöhen beginnend bei rund 200 Millimetern.

mehr...

Hubtisch (www.handling.de)

Arbeiten ohne Schaukeln

Auch in der Automobilbranche werden Überlegungen angestellt, wie Arbeitsplätze in der Kleinteilefertigung gestaltet werden müssen, um auch ältere Mitarbeiter und solche mit Einschränkungen im Bewegungsapparat beschäftigen zu können.

mehr...

Robotik + Handhabung (www.scope-online.de)

Mit Gütesiegel

Hexenschuss, Bandscheibenvorfälle und andere Rückenschmerzen: Die typischen Rückenleiden kosten Europas Wirtschaft jedes Jahr dreistellige Milliardenbeträge. Betroffen ist jeder vierte Angestellte. Diese und ähnliche Meldungen erreichen uns jedes Jahr aufs Neue.

mehr...

Techno-Scope (www.scope-online.de)

Sitz gerade

bekommen viele schon als Kind zu hören – schließlich soll jeglichen Rückenleiden rechtzeitig vorgebeugt werden. Doch was ist mit den späteren durch schlechte Haltung am Arbeitsplatz entstehenden Rückenproblemen?

mehr...

Lagertechnik (www.handling.de)

Heben und Neigen

Im Rahmen seines Standard-Programms bietet Flexlift Hubgeräte aus Bielefeld einen Hubtisch mit eingebauter Neigeeinrichtung an. Viele Güter werden in Gitterboxen oder geschlossenen Ladungsträgern transportiert..

mehr...

Hubtische (www.handling.de)

Ständig auf und nieder

Hubtische in der Automobilproduktion. Für flüssige Montageabläufe und Ergonomie am Arbeitsplatz sorgen Spindelhubtische von Flexlift bei Volkswagen in Wolfsburg. Zuverlässig, wartungsarm und sicher versehen die elektromotorischen Helfer ihren Dienst bei der Montage des Golf 5.

mehr...

Kontakt und Standort

Standort