Wittig und van Kesteren im Verwaltungrat von Kuehne und Nagel

Schindellegi, 11.03.2014 – Der Verwaltungsrat beantragt anlässlich der Generalversammlung vom 6. Mai 2014 Dr. Martin Wittig und Gerard van Kesteren zusätzlich in den Verwaltungsrat von Kühne + Nagel zu wählen.
Dr. Martin Wittig, 1964 in Deutschland geboren, kam nach dem Studium 1995 zu Roland Berger Strategy Consultants. Nach verschiedenen Führungsfunktionen im Unternehmen nahm er dort ab 2004 die Position des CFO ein. Von 2010 bis 2013 war Dr. Wittig CEO und Global Managing Partner von Roland Berger. Er ist Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Zürich. Gerard van Kesteren, 1949 in den Niederlanden geboren, ist seit Juli 1999 Chief Financial Officer und Mitglied der Geschäftsleitung der Kühne + Nagel International AG. Als Chartered Accountant kam er vor 25 Jahren zu Kühne + Nagel und wird zum 30. Juni 2014 in den Ruhestand gehen. Zum 1. Juli 2014 soll er in den Verwaltungsrat wechseln.
„Es freut uns sehr, den Aktionären mit den Herren Dr. Wittig und van Kesteren ausgewiesene Strategie- und Finanzexperten für unser Gremium vorschlagen zu können. Ihre Erfahrungen stammen aus dem beratenden und operativen Bereich. Beide werden mit ihren wertvollen Anregungen und Impulsen unser Verwaltungsratsgremium bereichern können“, sagte Karl Gernandt, Präsident des Verwaltungsrats.
Über Kühne + Nagel Mit rund 63.000 Mitarbeitern an ca. 1000 Standorten in mehr als 100 Ländern zählt Kühne + Nagel zu den global führenden Logistikdienstleistern. Schwerpunkte liegen in den Bereichen See- und Luftfracht, Kontraktlogistik und Landverkehre mit klarer Ausrichtung auf wertschöpfungsintensive Bereiche wie informatikgestützte integrierte Logistik-Angebote. red

Über Martin Schrüfer 1245 Artikel
Leitender Chefredakteur LT-manager und Materialfluss