VDR lobt neuen maritimen Koordinator der Regierung

Beckmeyer_Uwe_HFHamburg, 17.12.13 – Der Verband Deutscher Reeder (VDR) hat die Entscheidung der Koalitionsfraktionen begrüßt, den SPD-Bundestagsabgeordneten Uwe Beckmeyer (Bild) zum Maritimen Koordinator der neuen Bundesregierung zu machen.
„Mit Uwe Beckmeyer wird ein Politiker zum Maritimen Koordinator, der die Schifffahrt und die maritime Industrie bestens kennt und einen hohen Anteil Seewasser im Blut hat“, sagte Michael Behrendt, Präsident des VDR. Beckmeyer vertritt seine Heimatstadt – die Seestadt Bremerhaven – seit mehr als zehn Jahren im Bundestag und ist Maritimer Koordinator der SPD-Bundestagsfraktion. Zuvor war er Senator für Schifffahrt und Häfen und langjähriges Mitglied der Bremischen Bürgerschaft. „Beckmeyer bringt damit die besten Voraussetzungen für seine neue Aufgabe mit“, so Behrendt. „Daher sollten politische Entscheidungen mit maritimem Bezug stets im Benehmen mit dem Maritimen Koordinator erfolgen.“

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Uwe Beckmeyer“, sagte Ralf Nagel, Geschäftsführendes Präsidiumsmitglied des VDR. „Seine rasche Ernennung zeigt, welch hohen Stellenwert die maritime Wirtschaft in der neuen Bundesregierung hat. Ein Maritimer Koordinator in einem Wirtschaftsministerium mit Gesamtverantwortung für die Energiewende kann im Sinne der Schifffahrt ungleich kraftvoller wirken, als in einem Ressort des bisherigen Zuschnitts.“ red

Über Martin Schrüfer 1184 Artikel
Leitender Chefredakteur LT-manager und Materialfluss