UPS hat einen neuen CEO

Abney David UPS_2014_webAtlanta/USA, 10.06.2014 – Logistikdienstleister UPS hat einen neuen CEO: Mit Wirkung zum 1. September wird der bisherige COO, David Abney (Bild), das Ruder übernehmen. Als elfter CEO in der 107-jährigen Geschichte des Unternehmens, wie UPS stolz mitteilte.

Abney folgt auf Scott Davis (62), der im September in Ruhestand geht; er war seit 2008 CEO und Chairman of the Board of Directors. Davis verbleibt dem Unternehmen als non-executive chairman. Abney ist ein UPS-Urgestein, er arbeitet seit 1974 für die Amerikaner, damals noch als Teilzeit-Komissionierer. Der Rest der Pressemitteilung von UPS verliert sich in gegenseitigen Respektsbekundungen der alten und neuen Führungsspitze, die wir Ihnen an dieser Stelle ersparen. Abney steigt auf, Davis geht – das ist die Nachricht. ms

Über Martin Schrüfer 1261 Artikel

Leitender Chefredakteur LT-manager und Materialfluss