Theresa Klein verstärkt spc als Projektmanagerin

Bonn, 05.06.2018 – Theresa Klein (22) unterstützt seit dem 15. April das ShortSeaShipping Inland Waterway Promotion Center (spc) als Projektmanagerin. Klein wird Fragestellungen rund um das Thema Verkehrsverlagerung bearbeiten. Dabei wird ein Schwerpunkt ihrer Arbeit die verstärkte Vernetzung öffentlicher und privater Mitglieder sein. Das spc ist ein nationales Kompetenzzentrum zur Förderung des Kurzstreckenseeverkehrs und der Binnenschifffahrt im Rahmen multimodaler Transporte. Aufgabenschwerpunkt ist die neutrale Beratung von Verladern und Spediteuren und Vermarktung der Potenziale auf den Wasserstraßen.

Klein: „Ich freue mich, die im Studium und im Praxissemester beim spc erworbenen Kenntnisse nun in der Praxis anwenden zu können. Insbesondere an der Schnittstelle zwischen öffentlicher Hand und den privaten Mitgliedern sehe ich noch einiges Potenzial das ich gerne hervorheben und für alle mehrwertbringend bearbeiten möchte.“

Theresa Klein hat an der Hochschule Emden/Leer, Schiffs- und Reedereimanagement studiert und im Rahmen ihres Studiums bereits 2015 ein Praktikum beim spc absolviert. mm

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*