Suche nach der Ursache der Waldhof-Havarie geht weiter

St. Goarshausen, 07.02. – Während die Bergung der Schwefelsäure auf dem havarierten Binnenschiff TMS Waldhof (LT-manager berichtete) nach Plan läuft, hat das Bundesverkehrsministerium jetzt nach Informationen der „Rhein-Zeitung“ einen Verantwortlichen für die Untersuchung der Ursachen des Unglücks benannt.Der Mann heißt Michael Putzschke und leitet das Dezernat Schifffahrt in der Wasser- und Schifffahrtsdirektion Südwest. Laut „Rhein-Zeitung“ wird er in den nächsten Tagen ein Team aus Nautikern, Ingenieuren, Chemikern und Schifffsbauern zusammenstellen. Er betritt Neuland, wie er gegenüber der Zeitung bestätigte: „In der Binnenschifffahrt ist mir kein derartiger Fall mit so großen Unfallfolgen bekannt.“ ms

Über Martin Schrüfer 1247 Artikel
Leitender Chefredakteur LT-manager und Materialfluss