Stellvertretender BrainNet-Chef geht

St. Gallen/Schweiz, 12.04. – In der Affäre Christopher Jahns gibt es weitere Personalwechsel: Wie der „Wiesbadener Kurier“ berichtet, ist nun auch Jahns-Kompagnon Konrad Bänziger, Stellvertretender Vorstandsvorsitzender und stellvertretender Verwaltungsratsvorsitzender der BrainNet Supply Management Group, zurückgetreten.Gründe hierfür wurden keine bekannt gegeben. Konrad Bänziger und Jahns sind geschäftlich eng verflochten: Jahns war Verwaltungsratsvorsitzender, Bänziger Stellvertreter. Jahns ist Präsident der SMI Campus Group AG, Bänziger Vizepräsident. Und so weiter, und so fort.

BrainNet kommunizierte wenig später dann einen „neu berufenen Verwaltungsrat“, der aus
Christian A. Rast (Vorsitzender),
Fredrik Henzler (Finanzen),
Sven Linden (Prozesse/IT),
Sven T. Marlinghaus (Marketing & PR),
Dr. Marcus Schüller (Personal) und
Thorsten M. Schiefer besteht. ms



Über Martin Schrüfer 1305 Artikel
Leitender Chefredakteur LT-manager und Materialfluss