Schmitz Cargobull neu im VDA-Praesidium

 Horstmar, 19.11.2012 – Matthias Wissmann, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), wurde am 9. November vom VDA-Vorstand in seinem Amt bestätigt und einstimmig für zwei weitere Jahre gewählt. Als Vizepräsidenten und weitere Präsidiumsmitglieder wurden Dr. Dieter Zetsche, Vorsitzender des Vorstands der Daimler AG, und Dr.-Ing. Jürgen Geißinger, Vorsitzender des Vorstands der Schaeffler AG, wiedergewählt. Neu als Vizepräsident gewählt wurde Ulrich Schöpker, Vorstand Schmitz Cargobull AG.

Der bisherige Vizepräsident Dr.-Ing. E.h. Bernard Krone (Fahrzeugwerk Bernard Krone Holding GmbH) stand aus Altersgründen nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung. Der VDA-Präsident Matthias Wissmann bedankte sich für die engagierte, langjährige Mitarbeit und die großen Verdienste um die deutsche Automobilindustrie. Bereits seit 1979 bringt Ulrich Schöpker in diversen Ausschüssen und Arbeitskreisen seine Expertise und Anregungen aus der Nutzfahrzeugbranche ein. 2008 wurde er in den Vorstandskreis des VDA gewählt.

Der Dipl.-Ingenieur für Maschinenbau startete seine berufliche Laufbahn 1976 in der Konstruktion bei Schmitz Cargobull, dem größten Trailer-Hersteller In Europa. Bereits 1987 wurde er zum Geschäftsführer und 1998 zum Vorstand bei Schmitz Cargobull berufen. Sein Vorstandsressort umfasst den Vertrieb Westeuropa, Internationales Key Account Management, Vertriebs-Controlling, Marketing, Cargobull Telematics, Cargobull Parts & Services, Cargobull Customer Center. red

 

Über Martin Schrüfer 1306 Artikel
Leitender Chefredakteur LT-manager und Materialfluss