Rickmers-Linie bestellt zwei neue Schiffe

Hamburg, 27.12.12 – Die Rickmers-Linie wird 2015 zwei Neubauten mit einer Tragfähigkeit von jeweils 20.000 dwt in Dienst stellen, die von Hudong-Zhonghua Shipbuilding in China gebaut werden. Die Mehrzweck-Schwergutfrachter verfügen über je zwei bordeigene Kräne mit einer Hebekraft von bis zu 450 t sowie einen weiteren Kran mit einer Hebekraft von bis zu 120 t. Die beiden Hauptkräne können kombiniert Ladung mit einem Gewicht von 900 t an Bord nehmen.

Für die Bauaufsicht und das technische Management wird Rickmers Shipmanagement zuständig sein, während die Rickmers Reederei für das Asset und Commercial Management verantwortlich zeichnet. Die Ablieferung der Schiffe wird zwischen Januar und März 2015 erfolgen.

Wie Ulrich Ulrichs, Managing Director und Chief Operating Officer der Rickmers-Linie, erklärt, werden die neuen Schiffe in der Rickmers Flotte unter der Typbezeichnung PX-900 laufen:

„Der Schiffstyp basiert zwar auf dem P1/P2 Typ, doch die Rickmers Gruppe arbeitet mit der Werft an der Entwicklung eines effizienteren Designs, das den heutigen Marktanforderungen Rechnung trägt. Die deutlich verbesserten technischen Spezifikationen tragen zu einer erheblichen Treibstoffersparnis bei. Die optimierte Form des Schiffsrumpfs, ein hoch effizient arbeitender Propeller sowie ein leistungsstarkes Ruder ermöglichen eine Reise-Geschwindigkeit von 16,5 Knoten bei niedrigem Energieverbrauch und werden optimiert für langsame Geschwindigkeiten bei einer Leistung von bis zu lediglich 10% MCR.“

„Wir haben noch nicht festgelegt, auf welchen neuen Routen wir diese Schiffe einsetzen werden. Wir haben verschiedene Optionen. Das weltweite Orderbuch für Mehrzweck- und Schwergutschiffe weist für den Zeitpunkt der Fertigstellung ab 2015 derzeit nur wenige Ablieferungen aus, daher sind wir überzeugt, dass es eine hohe Nachfrage für diese exzellenten Schiffe geben wird.“ red

Hauptabmessungen der Schiffe:
Länge (über alles) 170,90 m
Länge (pp) 160,50 m
Breite (mittel) 25,20 m
Tiefe der Laderäume 13,85 m
Dienstgeschwindigkeit 16,5 Knoten
Hauptmotor MAN B&W 6S46

Über Martin Schrüfer 1247 Artikel
Leitender Chefredakteur LT-manager und Materialfluss