Rekordspende nach Ebay-Auktion

28200.aspxJohannesburg, Südafrika – 08.03.13 – Volvo Trucks und Ducournau Transports lassen der gemeinnützigen Organisation „Star for Life“ die größte Spende zukommen, die eine an deren HIV-Präventivprogramm teilnehmende Schule jemals erhalten hat. Die Spende in Höhe von 150.000 Euro stellt die gesamten Erlöse aus einer Wohltätigkeitsauktion des ersten neuen Volvo FH auf eBay dar.

Mit dem Geld wird in den nächsten sechs Jahren das Bildungsprogramm von Star for Life an der Mpontsheng Secondary School im südafrikanischen Johannesburg finanziert. Musik, Chorgesang und 1000 anwesende Schüler brachten mit ihrer Begeisterung fast das weiße Dach des Festzeltes zum Einsturz als der Spendenscheck für „Star for Life“ in ihrer Schule im Township Katlehong vor den Toren Johannesburgs übergeben wurde.

„Ich fühle mich geehrt und überglücklich. Durch die Zuwendungen von „Star for Life“ werden wir die Situation an unserer Schule verändern. Daran glaube ich fest“, sagt der Schulleiter der Mpontsheng Secondary School.

„Star for Life“ ist eine gemeinnützige Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, junge Menschen darin zu unterstützen, an ihre Träume und an ihre Zukunft zu glauben. Sie setzt sich dafür ein, dass HIV-Infektionen und Schwangerschaften unter minderjährigen Schülern verhindert werden. HIV/Aids ist ein großes Problem in Südafrika. Beinahe 25 Prozent der erwachsenen Bevölkerung sind infiziert.

Die Patenschaft von Volvo Trucks für Star for Life begann 2008 und umfasst inzwischen sechzehn weiterführende Schulen. Vor der Markteinführung des neuen Volvo FH im September 2012 beschloss Volvo Trucks, den allerersten Serien- Lkw auf eBay zu versteigern. Das Höchstgebot sollte in vollem Umfang im Rahmen des Programms „Star for Life“ an eine Schule gehen.

„Ich freue mich sehr, diesen Schülern damit helfen zu können. Jeder von uns, der dazu in der Lage ist, sollte anderen helfen, die weniger vom Glück begünstigt sind. Ich hoffe, dass mit dem Geld viel Gutes für die Schule getan werden kann“, meint Jean-Pierre Ducournau, Eigentümer und Gründer von Ducournau Transports und Meistbietender bei der eBay-Auktion.

Mit dem Geld wird „Star for Life“ Unterweisung und Beratung anbieten, Stipendien an Schüler vergeben und den Aufbau einer neuen Bibliothek finanzieren, einer Einrichtung, die an vielen südafrikanischen Schulen fehlt.

„Das Programm Star for Life hat fantastische Ergebnisse vorzuweisen. Die Schüler erzielen bessere Noten, fehlen nicht so häufig, es gibt weniger Schwangerschaften im Teenageralter und weniger HIV-Infektionen“, berichtet Anders Lindblad, Vorstandsvorsitzender von „Star for Life“. „Ich hoffe, in Mpontsheng werden ebenso gute Ergebnisse erzielt wie in den übrigen Schulen, an denen Volvo Trucks Star for Life finanziell unterstützt. red

Über Martin Schrüfer 1196 Artikel
Leitender Chefredakteur LT-manager und Materialfluss